Battlefield 1 : Mit diesem Easter Egg erinnert Battlefield 1 an den Pixar-Film »Oben«, in dem der Rentner Carl Fredricksen sein Haus mit Hilfe von tausenden von Lufballons zum Fliegen bringt. In DICEs Shooter reichen dafür drei Ballons. Mit diesem Easter Egg erinnert Battlefield 1 an den Pixar-Film »Oben«, in dem der Rentner Carl Fredricksen sein Haus mit Hilfe von tausenden von Lufballons zum Fliegen bringt. In DICEs Shooter reichen dafür drei Ballons.

Zum Thema ab 14,99 € bei Amazon.de Battlefield 1 ist nicht nur als erstklassiger Shooter, sondern auch für seine Geheimnisse und Easter Eggs bekannt. So berichteten wir vor Kürze über Zombies auf der Map Fort de Vaux, die Kopfhörer-Schnitzeljagd und das Bonfire aus Dark Souls in der Rapture-Map.

Nun wurde im ersten Battlefield-1-DLC They Shall not Pass ein neues Easter Egg entdeckt. Mit einem an Luftballons fliegenden Haus liefern die Entwickler eine Homage an den Oscar-prämierten Disney-Pixar-Film »Oben« (Up) aus dem Jahr 2009.

Um das Easter Egg zu aktivieren, muss man auf der Karte Verdun Heights zunächst drei versteckte Weinflaschen finden und kaputtschießen. Anschließend müssen noch drei Wetterhähne abgeschossen werden. Sobald das erledigt ist, erscheint am Horizont ein kleines Haus, das an drei Luftballons in den Farben der französischen Nationalflagge über den Himmel schwebt. Wo die Flaschen und die Hähne zu finden sind, können Sie im Video von Youtuber Jackfrags unter dieser News sehen.

Unser Test zum ersten Battlefiled-1-DLC: Wie schlagen sich die Franzosen?

Battlefield 1: They Shall Not Pass
Der neue Behemoth Char 2C zerlegt mit seiner Kanone ganze Häuser und knackt spielend feindliche Tanks.