Battlefield 2 : Panzer und Helikopter können Sie nur noch mit schweren Geschützen knacken. Panzer und Helikopter können Sie nur noch mit schweren Geschützen knacken. Das könnte Rudi Völler auch gebrauchen: Eine interaktive Übersichtskarte des Platzes, auf der er während des Matches seinen Schlappkickern Anweisungen gibt, damit sie Schwachpunkte in der gegnerischen Abwehr besser ausnutzen. Danach befiehlt er noch Ballack, in den nächsten fünf Minuten als Stürmer einzusteigen, und der Sieg ist geritzt. Ein solches System planen die schwedischen Entwickler von Digital Illusions für den Taktik-Shooter Battlefield 2. Wir haben einen ersten Blick auf den Titel geworfen und Chefdesigner Lars Gustavsson für Sie ausgehorcht.

Brenzlig aktuell

Battlefield 2 : Helikopterpiloten haben es in den Straßenschluchten schwer, dafür sind Feuerkraft und Panzerung der Kampfhubschrauber überragend. Helikopterpiloten haben es in den Straßenschluchten schwer, dafür sind Feuerkraft und Panzerung der Kampfhubschrauber überragend. Statt auf historischen Schlachtfeldern der letzten 60 Jahre kämpfen Sie diesmal in der Gegenwart - allerdings in fiktiven Konflikten. Schauplätze sind der Nahe Osten, Zentralasien und Nordchina. Wer jetzt an den Irakkrieg oder Terrorjagden in Afghanistan denkt, ist von der Story in Battlefield 2 nicht allzu weit entfernt. »Wir verwenden bewusst keine Städtenamen wie Falludscha, Bagdad oder Kabul«, erklärt Gustavsson. Trotzdem erinnern die noch namenlosen Kulissen von Battlefield 2 an Krisenherde, die wir täglich in den Nachrichten sehen. Ähnlich wie in C&C Generäle bekämpfen sich im Spiel USA, China und eine Terroristische Allianz. Auf den Karten stehen sich aber nur jeweils zwei der Parteien gegenüber. Die Hauptrolle in Battlefield 2 soll wieder der aus den Vorgängern bekannte Conquest-Modus (Fahneneroberung) spielen.