Download Art:Patch Version:v1.50 Größe:1,9 GByte Sprache:mehrsprachig Downloads:14915 Download » Jetzt Downloaden Update (08.09.2009): Viele Nutzer klagen nach der Installation von Patch 1.50 über Probleme mit der Alt+Tab-Funktion von Windows. Sollten Sie ähnliche Probleme haben, können Sie hier einen Bugfix herunterladen.

Der Publisher Electronic Arts hat den 2 Gigabyte großen Patch auf die Version 1.50 für den Multiplayer-Shooter Battlefield 2 veröffentlicht. Das Update nimmt zahlreiche Änderungen im Spielablauf vor und bessert einige Fehler aus. Außerdem erhält Battlefield 2 durch den Patch zusätzlichen Support für Windows Vista, Breitbildschirm-Support und kann nun auf mehr als 2 Gigabyte Arbeitsspeicher zugreifen, was besonders für die Modding-Szene interessant ist.

Zusätzlich werden die bisher kostenpflichtigen Booster-Packs Euro Forces und Armored Fury kostenlos (für Special Forces müssen Sie weiterhin zahlen). Verbessert wurden auch die Trefferzonen: Bisher mussten Spieler etwa hinter einen fliegenden Helikopter oder Jet zielen, um ihn vernünftig zu treffen. Schüsse auf das eigentliche Modell gingen häufig ins Leere. Dieses Problem soll nun ausgemerzt worden sein. Die Entwickler haben auch der amerikanischen F35b an die chinesische J10 angeglichen, sodass die Luftkämpfe zwischen den beiden Flugzeugen nicht mehr von der deutlich wendigeren J10 dominiert werden. Zu guter letzt noch ein Segen für alle Vielflieger: Falls Sie einen Mitspieler mit einem startenden Jet überrollen, zieht Ihnen das Spiel nun keine Punkte mehr ab. Einige Spieler hatten sich angewöhnt, aus Frust vor startende Flugzeuge zu springen, um dem Piloten eins auszuwischen, weil sie selbst keinen Platz mehr ergattert hatten.

Bei all den positiven Änderungen gibt es auch Ärger bei den Fans. So will Electronic Arts mit dem neuen Patch die sogenannten »Dolphindives« (abwechselnd Springen und Hinlegen) unterbinden und fügt, wie schon bei Battlefield 2142, die sogenannte »Prone-Deviation« ein. Der Spieler schießt nun die ersten 0,7 Sekunden, die er auf dem Boden liegt, komplett verzogen. So müssen sich Vielspieler völlig umgewöhnen. Außerdem sorgt der Patch bei manchen Spielern für fehlerhafte Darstellung der Karten (siehe Bild). Durch den Bug können Spieler durch Landschaftstexturen sehen, was einem Wallhack-Cheat gleichkommt. Electronic Arts hat bezüglich dieses Problems Besserung versprochen.

Features

  • Zusätzlicher Support für Windows Vista

  • Highway Tampa als erforderliche Map hinzugefügt

  • Operation Blue Pearl als neue Map hinzugefügt

  • Booster Packs kostenlos erhältlich

  • Breitbilschirm-Support

  • Battlefield 2 kann auf mehr als 2 GB Ram zugreifen

  • Support für Novint Falcon Controller hinzugefügt

Gameplay-Tweaks

  • Änderungen an J10 und F35B zur Verbesserung der Balance

  • Zielerfassung von AA-Geschützen verbessert

  • Checks, um "Runaway Grieving" (TK-Rache, wenn Fahrzeug weggeschnappt) zu verhindern

  • Zahlreiche Änderungen, um Cheaten zu verhindern

  • Verbesserung der Hit-Detection

  • Verbindungsfehler behoben

  • Mausrad kann nicht mehr zum "Speed-Boost" eines Fahrzeuges eingesetzt werden

  • Mausrad kann nicht mehr für einen "Fallschirm-Exploit" eingesetzt werden

  • Durch Hinlegen kann man Claymores umgehen

  • TV-Guide HUD für bessere Sichtbarkeit verändert

  • Prone-Deviation wie in BF 2142

Bug-Fixes

  • Kein CTD mehr beim Aufheben eines fremden Kits

  • BF2OpenAL.dll von Version 1.1.1.0 auf Version 2.1.8.1 geupdated
    ch_gas_station auf Dragon Valley geupdated, sodass sie zu anderen Tankstellen passt

  • MEC Artillerie auf Operation Clean Sweep kann nichts mehr verändern, wenn das USMC die Flughafen-Flagge einnimmt

  • Update der Challenger 2 HUD, um das richtige Icon anstelle des M1A2 HUD Icon anzuzeigen

  • PLA FAV zu MEC FAV auf Road to Jalalabad geändert
    Artillerie Respawn-Zeit auf Dragon Valley nun bei 360 Sekunden

  • Verzögerung beim Waffenwechsel auf die Bizon (PP-19) von 0.666
    "Lock-Delay" der F35B auf eine Sekunde anstelle von 1,5 gestellt, damit es anderen Flugzeugen entspricht.

  • Humvee camo Design auf Taraba Quarry korrigiert

  • "Splash"-Schaden der UH-60 (Black Hawk) von 0,25 auf 1,5 geändert

  • Update am HUD der G36E, um sich beim Sprint wie jede andere Waffen zu verhalten