Battlefield 3 : Menschen sind Gewohnheitstiere - dies empfindet auch der Produzent Patrick Bach von dem Entwicklerstudio DIgital Illusions (DICE) so. In einem Interview mit dem Magazin Gamasutra sprach er über die Gewohnheiten der Leute in Bezug auf Computerspiele. Demnach verlangen die Menschen letztendlich doch immer nach den gleichen Spielen, die sich lediglich etwas anders beziehungsweise einzigartig anfühlen sollen.

»Jeder will etwas einzigartiges. Doch wenn sie es kriegen, mögen sie es nicht, weil es anders ist. Ich bin ein Konsument, daher weiß ich, was ich will. Ich will das Gleiche - doch etwas anders. Es ist die klassische >das Gleiche aber anders<-Mentalität. Es muss dem, was ich bereits hatte, sehr ähnlich sein. Gleichzeitig muss es jedoch einzigartig sein. Dabei stellt sich die Frage >Was ist das Gleiche?< und >Was ist einzigartig?<.«

Aus diesem Grund habe man sich bei der Entwicklung des Shooters Battlefield 3 gefragt, was man machen könne, um dieses Gefühl der Einzigartigkeit zu erzeugen. Eines der wichtigsten Ergebnisse dieser Überlegungen war die Frostbite 2.0 Engine, mit deren Hilfe man eine deutlich bessere Grafik mit verbesserten Animationen liefern konnte.

» Den großen Test von Battlefield 3 auf GameStar.de lesen