Battlefield 3 : Am 4. Juni 2012 erscheint ein großer Patch für Battlefield 3. Am 4. Juni 2012 erscheint ein großer Patch für Battlefield 3. Am 4. Juni 2012 erscheint ein umfangreicher Patch für den Ego-Shooter Battlefield 3 . Dies gab der verantwortliche Entwickler DICE (DIgital Illusions) jetzt im offiziellen Blog bekannt. Dieses Update behebt unter anderem den von vielen Fans monierten M26-Dart-Bug. Des Weiteren wird der Effekte von »Supressive Fire« wieder etwas abgeschwächt. Er bleibt jedoch auch weiterhin stärker als er es noch vor der Änderung war.

Hinzu kommen noch zahlreiche Bugfixes, Änderungen am Balancing sowie ein Modus für Farbenblinde in den Konsolenversionen. Die vollständigen Patch-Notes finden Sie im offiziellen Blog. Unterhalb dieser Meldung gibt es einen kleinen Ausschnitt.

Ausschnitt aus den Patch-Notes für Battlefield 3

  • Slightly reduced the suppression effect of SKS rounds.

  • Decreased the long range damage of the SKS to highlight its close to medium range role.

  • Slightly decreased the foregrip aimed accuracy penalty on the M4A1 to bring it in line with other guns.

  • Slightly increased the foregrip aimed accuracy penalty on the SCAR-H to bring it in line with other guns.

  • Reduced some of the vertical recoil and zoomed accuracy penalties added to the FAMAS in the previous update.

  • F2000 foregrip accuracy penalty reduced and recoil reduction bonus increased.

  • AEK971 foregrip recoil reduction bonus increased.

  • SG553 foregrip recoil reduction bonus increased.

  • FAMAS foregrip recoil reduction bonus increased.

  • Fixed the M416’s M26 with Flechettes not having a name in the kill log.

  • Fixed so all clip based LMGs have Extended Mags as an available unlock.

» Aktuelle Patch-Notes für Battlefield 3 ansehen

Battlefield 3
Ein hochgerüsteter schwerer Kampfhubschrauber ist der Schrecken aller Panzer. Und Infanteristen. Und Jets. Ein großer Schrecken halt.