Battlefield 4 - PC

Ego-Shooter  |  Release: 31. Oktober 2013  |   Publisher: Electronic Arts

Battlefield 4 - DLC »Second Assault« erscheint zeitexklusiv für die Xbox One

Der Shooter Battlefield 4 wird auf der Xbox One mit 60 Frames pro Sekunde laufen. Außerdem soll der erste DLC »Second Assault« zeitexlusiv für Microsofts neue Konsole erscheinen.

Von Andre Linken |

Datum: 11.06.2013 ; 12:16 Uhr


Auf der Xbox One wird der Shooter Battlefield 4 mit 60 Frames pro Sekunde laufen. Dies gab der Entwickler DICE (Digital Illusions) jetzt im Rahmen der E3 in Los Angeles bekannt. Ob diese Bildwiederholungsrate auch für die PlayStation 4 und andere Plattformen gilt, ist bisher allerdings noch nicht bekannt

Des Weiteren verkündete DICE, dass der erste DLC für Battlefield 4 zeitexklusiv für die Xbox One erscheinen wird. Das Download-Paket mit dem Namen »Second Assault« wird somit zuerst für Microsofts NextGen-Konsole verfügbar sein und erst später für andere Plattformen folgen. Konktete Details zu dem DLC liegen allerdings noch nicht vor.

Battlefield 4 ist die Fortsetzung der Shooter-Serie von EA und Entwickler DICE. Das Setting des Spiels ist erneut in einem Kriegsszenario der Gegenwart angesiedelt und dreht sich um Verwicklungen US-amerikanischer, russischer und chinesischer Streitkräfte. Der Fokus liegt dabei in erster Linie auf dem Multiplayer-Modus, aber auch eine Singleplayer-Kampagne wird es wieder geben.

»Alle Infos zu den Spielen der Messe findet ihr auf unserer aktuellen E3-Themenseite.

Diesen Artikel:   Kommentieren (49) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 5 weiter »
Avatar Paksh1
Paksh1
#1 | 11. Jun 2013, 12:27
idc PS4 wird meine Konsole ^^

es ist mir egal ob nen DLC früher oder Später erscheint. Dies gilt für alle Nutzer der Plattform. Nur weil ich den Content nun 7tage oder 4 Wochen später bekommen sollte kein Kaufgrund für ne Konsole sein.
rate (33)  |  rate (11)
Avatar AshanTyr
AshanTyr
#2 | 11. Jun 2013, 12:28
Na dann können die ja ne ganze Weile warten bis ich mir BF4 kaufen werde.

Ich versteh immer noch nicht warum man ne Ego-Shooter-Serie, welche dem PC entsprungen ist, so dermaßen auf Konsolen trimmen muss.
rate (38)  |  rate (8)
Avatar Nartron
Nartron
#3 | 11. Jun 2013, 12:34
WARUM 60FPS WENN MAN NUR 30FPS SEHEN KANN?

huehuehuehue
rate (3)  |  rate (57)
Avatar Wirago
Wirago
#4 | 11. Jun 2013, 12:34
Ich verstehe ja, dass die Konsolen grad in (fast) aller Munde sind. Aber langsam wird es lästig seit Tagen nur "xy für PS4", "zy für XBoX" und "PS4 hat ... und XBoX hat nicht"

Passiert denn auf der E3 nichts anderes als gegenseitiges Übertrumpfen zwischen Sony und Microsoft?1
rate (16)  |  rate (7)
Avatar Paksh1
Paksh1
#5 | 11. Jun 2013, 12:35
Zitat von Wirago:
Ich verstehe ja, dass die Konsolen grad in (fast) aller Munde sind. Aber langsam wird es lästig seit Tagen nur "xy für PS4", "zy für XBoX" und "PS4 hat ... und XBoX hat nicht"

Passiert denn auf der E3 nichts anderes als gegenseitiges Übertrumpfen zwischen Sony und Microsoft?1


Ist es so schwer zu verstehen das der Gamingmarkt vom Konsolenmarkt bestimmt wird?
rate (17)  |  rate (6)
Avatar tscherno-bill
tscherno-bill
#6 | 11. Jun 2013, 12:37
Bei BF4 sehe ich ausnahmsweise diese nextgen Konsolen(scheiße) mal halbwegs positiv. Klar, eine Woche den DLC früher blabla, war bei bf3 auch ohne nextgen schon so. ABER: Dadurch, dass jetzt 64 Player auf Konsolen möglich ist, wird vielleicht da auch mehr der Fokus drauf gelegt (siehe Commander). Und das wiederum erfreut mich.
rate (5)  |  rate (2)
Avatar DerNamenlose01
DerNamenlose01
#7 | 11. Jun 2013, 12:41
Zitat von tscherno-bill:
Bei BF4 sehe ich ausnahmsweise diese nextgen Konsolen(scheiße) mal halbwegs positiv.


egoshooter+gamepad=murks
rate (37)  |  rate (4)
Avatar Freshknight
Freshknight
#8 | 11. Jun 2013, 12:46
Es scheint mir, dass EA eher zu Xbox one neigt und Ubisoft zur PS4
rate (11)  |  rate (0)
Avatar Wirago
Wirago
#9 | 11. Jun 2013, 12:47
Zitat von Paksh1:


Ist es so schwer zu verstehen das der Gamingmarkt vom Konsolenmarkt bestimmt wird?


Ich verstehe es schon, ich will es aber nicht wahr haben ^^
rate (14)  |  rate (1)
Avatar Wisdoom
Wisdoom
#10 | 11. Jun 2013, 12:47
Macht die Konsole auch nicht besser ..
rate (16)  |  rate (1)
1 2 3 ... 5 weiter »

Far Cry 4
39,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
Call of Duty Ghosts
17,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
18,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
19,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Electronic Arts Battlefield 4 (PC)
ab 19,99 € Zum Preisvergleich
6 Angebote | ab 0,00 € Versand
Electronic Arts Battlefield 4 (PEGI) (PS3)
ab 21,74 € Zum Preisvergleich
5 Angebote | ab 3,00 € Versand
Electronic Arts Battlefield 4 (inkl. China Rising) (PS3)
ab 26,99 € Zum Preisvergleich
2 Angebote | ab 0,00 € Versand
» weitere Angebote

Details zu Battlefield 4

Plattform: PC (PS4, PS3, Xbox One, Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 31. Oktober 2013
Publisher: Electronic Arts
Entwickler: Digital Illusions
Webseite: http://www.battlefield.com/bat...
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 32 von 5693 in: PC-Spiele
Platz 6 von 748 in: PC-Spiele | Action | Ego-Shooter
 
Lesertests: 30 Einträge
Spielesammlung: 495 User   hinzufügen
Wunschliste: 217 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Battlefield 4 im Preisvergleich: 38 Angebote ab 19.99  Battlefield 4 im Preisvergleich: 38 Angebote ab 19.99
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten