Battlefield Hardline : Visceral Games hat Detals zu den Multiplayer-Fortschrittsystemen in Battlefield Hardline verraten. Visceral Games hat Detals zu den Multiplayer-Fortschrittsystemen in Battlefield Hardline verraten.

Zum Thema Battlefield Hardline ab 10 € bei Amazon.de Battlefield Hardline für 17,99 € bei GamesPlanet.com Zum Start der Open-Beta-Phase seines Shooters Battlefield Hardline hat das zuständige Entwicklerstudio Visceral Games noch einmal einige Details zu den Spielsystemen verraten. Konkret geht es in dem umfangreichen Blog-Eintrag auf battlefield.com um die Multiplayer-Fortschrittsysteme.

Den Ausführungen des Entwicklerteams zufolge erhalten Spieler für positive Gameplay-Aktionen Ingame-Cash. Besonders hohe Belohnungen warten dabei auf Spieler, die außergewöhnliches Teamplay zeigen. Etwa, indem man sich in einem Hotwire-Wagen voller Teamkameraden aus dem Fenster lehnt und Granaten auf die Verfolger schleudert. Aber auch für reine Gegner-Abschüsse gibt es virtuelle Spielwährung.

Mit der gesammelten Ingame-Währung können sich die Spieler anschließend neue Waffen und Gadgets kaufen.

Außerdem feiern die Service-Stars eine Rückkehr - dieses Mal in den drei Abstufungen Bronze, Silber und Gold. Mit Bronze-Sternen lassen sich Gameplay-Optionen wie Fahrzeug-Modifizierungen, Waffenaufsätze oder Klassen-Ausrüstungen freischalten. Für Silber- und Gold-Service-Stars gibt es hingegen außergewöhnliche Ingame-Gegenstände wie eine feuerrote Jacke oder eine goldene AKM.

Darüber hinaus gibt es auch noch 200 Hardline-Aufträge mit individuellen Anforderungen. Wer einen solchen Auftrag erfolgreich meistert, bekommt ein Ingame-Abzeichen. Für einige gibt es sogar neue Waffen-Unlocks als Belohnungen.

Und zu guter Letzt gibt es noch die bekannten Level-Aufstiege mit insgesamt 150 zu erreichenden Rängen.

Weitere Details zu den Multiplayer-Fortschrittssystemen finden sich auf battlefield.com.

Battlefield Hardline