Battlefield Hardline : Battlefield Hardline soll die Fehler von Battlefield 4 keineswegs wiederholen. Visceral Games glaubt an einen reibungslosen Launch des Shooters. Battlefield Hardline soll die Fehler von Battlefield 4 keineswegs wiederholen. Visceral Games glaubt an einen reibungslosen Launch des Shooters.

Zum Thema Battlefield Hardline ab 14,99 € bei Amazon.de Battlefield Hardline für 17,99 € bei GamesPlanet.com Das Entwicklerstudio Visceral Games wird nicht müde zu betonen, dass bei der Veröffentlichung von Battlefield Hardline alles besser laufen wird als noch beim vermurksten Start von Battlefield 4. Nachdem man vor einigen Tagen bereits auf dem offiziellen Battlefield-Blog beteuerte, durch die vielen Beta-Tests und die interne Qualitätssicherung viele potentielle Fehler und Probleme bereits im Vorfeld ausgemerzt zu haben, äußerte der Lead-Multiplayer-Designer Thad Sasser selbiges nun auch noch einmal gegenüber gamespot.com.

Man habe sehr viel aus den technischen Problemen bei Battlefield gelernt, so Sasser. Außerdem hätte ja auch schon der letzte Beta-Test gezeigt, dass der Spiel-Client bereits weitestgehend fehlerlos laufe:

»Man ganz klar sehen, dass sich unsere Anstrengungen bereits in der letzten Beta ausgezahlt haben. Die gerade abgehaltene Beta-Phase lief äußerst reibungslos. Natürlich haben wir damit gerechnet, auf einige Probleme zu stoßen - und so war es auch. Wir haben ein paar interessante Probleme gefunden, die wir seitdem behoben haben. Absturzursachen und so weiter, insbesondere beim PC-Client.«

Er hoffe deshalb, durch die beiden Beta-Tests, das Feedback der Community und die Erfahrungen mit Battlefield 4 die meisten Probleme und Fehler, die beim Launch des Spiels auftreten könnten, bereits behoben zu haben. Insgesamt, so Sasser abschließend, sei er der Meinung, dass Battlefield Hardline in einem deutlich besseren Zustand sei als sein Vorgänger zum selben Zeitpunkt. Er freue sich deshalb auf einen stabilen Launch des Shooters.

» Battlefield Hardline Preview - Erste Eindrücke von Test-Event in London

Battlefield Hardline