Zum Thema » Hardline: Das Beta-Fazit Beta-Fazit: Ruckeln im Sturm » Alle Gadgets & Vehikel Bildergalerie zu BF Hardline » Vorschau: Battlefield Hardline Guter Cop, böser Cop Battlefield Hardline ab 7,87 € bei Amazon.de Battlefield Hardline für 17,99 € bei GamesPlanet.com Nach sechs Tagen offener Beta und über sechs Millionen Teilnehmern ist es Zeit für ein vorläufiges Fazit zu Battlefield Hardline. Bringt der Polizei-gegen-Gangster-Ableger frischen Wind in die Reihe? Oder wirkt er eher wie ein DLC für Battlefield 4, der jedoch zum Vollpreis verkauft wird?

In unserer Leserumfrage wollten wir deshalb diesmal wissen, wie Ihnen die Open Beta gefallen hat, ob das neue Szenario ankommt, und was Hardline besser oder schlechter macht als seine Vorgänger.

Das Ergebnis: Trotz frischem Szenario und neuen Ideen bleiben die Spieler eher skeptisch und warten auf die Tests und Wertungen - oder lieber gleich auf Battlefield 5.

Da geht noch mehr

Erste Auffälligkeit: Die Teilnehmerzahlen der Umfrage sind ungewöhnlich niedrig - und das hat einen Grund: Fast die Hälfte der GameStar-User haben die Beta von Hardline erst gar nicht gestartet, wie unsere Umfrage auf der Webseite zeigt. Das Interesse scheint generell also deutlich geringer zu sein, als man es bei einem Battlefield-Teil erwarten würde.

Umfrage zu Battlefield Hardline : Battlefield Hardline: Gesamteindruck Battlefield Hardline: Gesamteindruck

Und wie hat denjenigen, die Hardline Probe gespielt haben die Beta insgesamt gefallen? Der Gesamteindruck ist zwar keineswegs schlecht, trotzdem gibt eine deutliche Mehrheit an, man habe sich mehr erwartet: Fast 35 Prozent sagen, es war »okay, aber da wäre mehr drin gewesen«.

23 Prozent finden Hardline bereits jetzt besser als Battlefield 4, knapp 20 Prozent warten dagegen lieber auf Battlefield 5. Außerdem geben mehr als 20 Prozent der Befragten an, die Beta habe sie aufgrund des Szenarios oder des ungewohnt schnellen Gameplays gar nicht begeistern können - ein sehr gemischtes Fazit wenige Wochen vor dem Release.

Spielmodi hui, Fahrzeuge pfui

Bei den einzelnen Aspekten von Hardline schneiden die Spielmodi am besten ab: Über ein Drittel der Teilnehmer bewerten die Spielmodi mit »sehr gut«, Ideen wie der Hotwire- und der Banküberfall-Modus scheinen also gut anzukommen.

Am dürftigsten schneiden dagegen die Fahrzeuge ab: Über 16 Prozent bewerten die Vehikel als schlecht, 32 Prozent vergeben das Urteil »mäßig«. Mangelhafte Fahrphysik und ungenaues Kollisionsverhalten fallen vor allem deshalb deutlicher ins Gewicht, da Hardline einen starken Schwerpunkt auf Geschwindigkeit und Verfolgungsjagden legt.

Umfrage zu Battlefield Hardline : Battlefield Hardline: Einzelaspekte

Einzelaspekte
Battlefield Hardline: Einzelaspekte

Unter den einzelnen in der Beta verfügbaren Spielmodi ist Hotwire aber auch der umstrittenste - mehr als 32 Prozent bewerten ihn mit der Bestnote, gleichzeitig kassiert er auch die meisten Negativstimmen im direkten Vergleich mit Überfall und der altbekannten Eroberung.

Eins, zwei, Polizei

Am neuen Szenario von Battlefield Hardline scheiden sich ganz offensichtlich die Geister: Während gut 35 Prozent der Teilnehmer die neue Cops-gegen-Gangster-Prämisse als innovativ begrüßen, empfinden etwas mehr als 30 Prozent das neue Setting als aufgesetzt.

Umfrage zu Battlefield Hardline : Battlefield Hardline: Setting Battlefield Hardline: Setting

Interessant: Fast alle Spieler empfinden das Setting von Battlefield generell als wichtig. Nur 4,7 Prozent interessiert das Setting überhaupt nicht, diese Spieler konzentrieren sich auf das reine Gameplay. Dass Visceral mit dem Polizei-Schauplatz aber möglicherweise nicht ganz in Schwarze getroffen hat, zeigt auch unsere Frage nach dem Wunsch-Szenario für kommende Battlefield-Ableger.