Battlezone : Battlezone kehrt zurück. Rebellion arbeitet derzeit an einem Reboot des Virtual-Reality-Acrade-Klassikers aus den 1980er Jahren. Battlezone kehrt zurück. Rebellion arbeitet derzeit an einem Reboot des Virtual-Reality-Acrade-Klassikers aus den 1980er Jahren.

Zum Thema Battlezone ab 26,65 € bei Amazon.de Der Vater des Virtual-Reality-Gamings kehr als Next-Gen-Reboot zurück - so heißt es vollmundig in der Pressemitteling, mit der die Entwicklung eines neuen Battlezone durch Rebellion bekannt gemacht wird. Das unabhängige Studio aus Großbritannien (u.a. Sniper Elite 3) stellt das Spiel derzeit auf der E3 2015 in Los Angeles vor und hat es inbesondere auf die nächste Generation der Virtual-Reality-Geräte abgesehen.

Angekündigt wurde Battlezone dann zunächst auch nur für Sonys Project Morpheus. Erscheinen wird das Spiel für den PC und die PlayStation 4. Weitere Plattformen sollen gegebenenfalls noch bekannt gegeben werden.

Battlezone ist den Entwicklern zufolge eine Hommage an den Spielhallenklassiker von Atari aus dem 1980er Jahren. Nach 35 Jahren soll der so titulierte Urvater des VR-Gamings mit neuer Technik neu belebt werden

Rebellion hat sich die Rechte an der Battlezone-Marke bereits 2013 gesichert und arbeitet seitdem daran, die Arcade-Erfahrung von damals wieder aufleben zu lassen. Wann genau das passieren wird, ist bisher aber noch unbekannt. Einen Release-Termin gibt es noch nicht. Die Entwickler bezeichnen die aktuell vorliegende Version des Spiels jedoch als noch im frühen Pre-Alpha-Stadium befindlich. Bis zur Veröffentlichung wird also noch einige Zeit vergehen.

Weitere Details zum neuen Battlezone gibt es auf der offiziellen Webseite zum Spiel.

News, Videos, Previews von der E3 2015

Battlezone VR