Beyond Good & Evil : Jade sprang durch ein innovatives Spiel. Jade sprang durch ein innovatives Spiel. Beyond Good & Evil war nicht gerade ein Verkaufserfolg, nichts läge also ferner als eine Fortsetzung. Der Produzent des Titels Michel Ancel bestätigte im Interview mit dem englischen Magazin Edge erneut, dass es derzeit keine Pläne für einen zweiten Teil gäbe. Ursprünglich war Beyond Good & Evil als Trilogie angelegt (siehe Interview), deswegen endet das Spiel sehr abrupt. Damit ist auch Ancel unzufrieden: "Es wäre gut, die Geschichte zu Ende zu schreiben', sagt der Spieleschöpfer vieldeutig. An Argumenten scheint es nicht zu fehlen: "Wenn wir einen Nachfolger zu Beyond Good & Evil machen, würden wir von der Zeit, die wir mit King Kong verbracht haben, sehr profitieren". Jetzt fehlt bloß noch der Wille des Publishers Ubisoft.