Bioshock 2 - PC

Ego-Shooter  |  Release: 09. Februar 2010  |   Publisher: 2K Games / Sports

Bioshock 2 - DLC war wohl schon auf der DVD (Update)

Der DLC Sinclair Solutions Test Pack ist anscheinend schon auf der DVD des Shooters Bioshock 2.

Von Andre Linken, Peter Smits |

Datum: 12.03.2010 ; 15:44 Uhr


Bioshock 2 : Bioshock 2 - DLC Bioshock 2 - DLC Allem Anschein nach haben viele Fans des Ego-Shooters Bioshock 2 Geld für etwas bezahlt, das sie schon längst besitzen. Wie einige Käufer im offiziellen Forum des Publishers 2K Games berichten, scheint der Inhalt des kostenpflichtigen Download-Pakets Sinclair Solutions Test Pack bereits auf der Spiele-DVD enthalten zu sein.

Aufmerksam wurden die Fans aufgrund der geringen Downloadgröße des besagten DLC. Diese beträgt je nach Plattform zwischen 24 und 108 KByte - viel zu klein, um neue Inhalte bieten zu können. Demnach scheint es sich bei dem Download lediglich um eine Art Freischalt-Code zu handeln, der die vorhandenen Extras zugänglich macht.

Bioshock 2 : Update vom 13.03.2010: Der Publisher 2K Games mittlerweile offiziell bestätigt, dass das DLC-Paket Sinclair Solutions Test Pack bereits auf der DVD der Verkaufsversion enthalten war. Der Grund für diese Vorgehensweise läge darin, dass neue Inhalte für den Multiplayer-Modus von Bioshock 2 zu Problemen zwischen den Spielern, die sich die neuen Inhalte kaufen, und den Spielern, die sich dagegen entscheiden, führen kann.

Im offiziellen Forum von 2K Games sagte die Community Managerin des Publishers: "Unsere Engine und unsere Spielstruktur funktioniert nur dann, wenn alle Nutzer des Mehrspielermodus' das gleiche Spiel besitzen. Eine der Herausforderungen beim Veröffentlichen von neuen Multiplayer-Inhalten liegt darin, dass die Spielerschaft geteilt werden könnte. Dies wollten wir auf jeden Fall vermeiden. Deswegen mussten spätere Zusatzinhalte bereits bei der Veröffentlichung des Spiels dabei sein."

Rest der Originalmeldung vom 12.03.2010: Viele Käufer fühlen sich aufgrund dieses Umstands betrogen, da sie ihrer Auffassung nach einige Inhalte von Bioshock 2 quasi doppelt bezahlt hätten. Eine offizielle Stellungnahme seitens 2K Games steht derzeit noch aus.

Wie stehen Sie zu diesem Thema? Lässt 2K Games die Fans tatsächlich doppelt bezahlen oder ist diese Vorgehensweise vertretbar? Darf man solche Inhalte dann aber noch als Download-Paket anpreisen? Diskutieren Sie in unserem Forum!

» Den Test von Bioshock 2 lesen

Bioshock 2
Diesen Artikel:   Kommentieren (135) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 14 weiter »
Avatar Streifi
Streifi
#1 | 12. Mrz 2010, 15:53
Just in diesem Moment hat sich der DLC selbst ins Knie geschossen. Ist doch echt die Höhe sowas.
rate (69)  |  rate (2)
Avatar VyrustheCyrus
VyrustheCyrus
#2 | 12. Mrz 2010, 15:53
So sehr geplante DLCs aka "Wir nehmen's raus und lassen sie dann extra zahlen" auch nerven und objektiv, ahem, beschissen sind, man kann es schon fast als kundenfreundlich sehen dass man das Zeug nicht downloaden muss.

Man zahlt mit dem Hauptspiel nicht für diesen Extra-Inhalt, ob er jetzt vorher schon fertig war oder nicht.
rate (14)  |  rate (56)
Avatar RicardoDiaz
RicardoDiaz
#3 | 12. Mrz 2010, 15:54
War doch bei Assassins Creed 2 genauso - die drei Bonusmissionen der Black Edition stellen ja auch keinen Bonus an sich dar - vielmehr bezahlt man hier einfach mehr Geld, damit man dann das ganze Spiel zu sehen bekommt. Wenn ich etwas schon als Bonus anpreise, dann sollte auch wirklich zusätzlich etwas enthalten sein u. nicht nur freigeschaltet werden, was ohnehin vorhanden ist.

Dem ehrlichen Käufer der Standardversion wird somit durch eine Sperrung etwas vorenthalten, der Käufer, der zusätzlich Geld auf den Tisch legt, bekommt kein mehr, sondern lediglich den ungesperrten Inhalt.

Pfui!
rate (36)  |  rate (2)
Avatar skills0402
skills0402
#4 | 12. Mrz 2010, 15:54
Sollte das stimmen, wärs eine absolute Frechheit - Ich kauf sowieso keine DLCs, solang das P/L-Verhältnis sich nicht bessert, aber sowas ist einfach nur dreist.

Zitat von RicardoDiaz:
War doch bei Assassins Creed 2 genauso - die drei Bonusmissionen der Black Edition stellen ja auch keinen Bonus an sich dar.


Das stimmt so nicht, die Zusatzinhale der Black Edition gibt es nicht als DLC, das war lediglich mit 2 anderen Missionssträngen so, die aber auf allen PC-Versionen bereits enthalten sind
rate (6)  |  rate (2)
Avatar StarXs
StarXs
#5 | 12. Mrz 2010, 15:54
Soll ich den Knaller zünden?
Zünd den Knaller.
...irre XD
rate (36)  |  rate (8)
Avatar hoodie
hoodie
#6 | 12. Mrz 2010, 15:55
Als WIE mich die Publisher mit ihrem DLC abzocken wollen ist mir eigentlich egal. DASS sie es tun ist bereits verwerflich (Ja, auch Sätze mit "dass" anzufangen).

Ob man nun also das in kleine Portionen aufgesplittete Spiel (früher gabs ca. 100% + AddOn, heute 50% plus Rest) nun bereits komplett mitliefert und ich das per Kohle freischalten muss oder ob ich es nun downloaden muss...wurscht.
rate (6)  |  rate (13)
Avatar keinewerbungbitte
keinewerbungbitte
#7 | 12. Mrz 2010, 15:55
Wer da zahlt ist der Dumme.
rate (39)  |  rate (3)
Avatar skills0402
skills0402
#8 | 12. Mrz 2010, 16:00
Zitat von VyrustheCyrus:
So sehr geplante DLCs aka Wir nehmens raus und lassen sie dann extra zahlen auch nerven und objektiv, ahem, beschissen sind, man kann es schon fast als kundenfreundlich sehen dass man das Zeug nicht downloaden muss


NEIN. Es heißt ja Downloadable Content, es ist eine Frachheit, wenn man einfach Dateien, die es schon gibt, nochmal verkauft, der Mahraufwand, der das Geld rechtferigen sollte ist gleich Null.
rate (30)  |  rate (1)
Avatar Laflamme
Laflamme
#9 | 12. Mrz 2010, 16:00
Wie ich zu dem Thema stehe? In meinen Augen zocken die die ehrlichen Käufer ab.
rate (30)  |  rate (1)
Avatar Fred DM
Fred DM
#10 | 12. Mrz 2010, 16:01
zum kotzen sowas. was fertig auf der disc ausgeliefert wird, soll man dem käufer auch ohne mehrkosten zur verfügung stellen. alles andere ist dreiste abzocke.

ich bin jedenfalls froh, Bioshock 2 nicht gekauft zu haben.
rate (32)  |  rate (1)

The Elder Scrolls V: Skyrim [Software Pyramide] - [PC]
11,00 €
zzgl. 2,99 € Versand
bei Amazon Marketplace Videogames
Lords of the Fallen
49,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
6,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 24,99 €
ab 5,00 € Versand
Zum Shop  
» weitere Angebote

Details zu Bioshock 2

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 09. Februar 2010
Publisher: 2K Games / Sports
Entwickler: 2K Marin
Webseite: http://www.bioshock2game.com/
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 238 von 5632 in: PC-Spiele
Platz 43 von 738 in: PC-Spiele | Action | Ego-Shooter
 
Lesertests: 4 Einträge
Spielesammlung: 589 User   hinzufügen
Wunschliste: 128 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Bioshock 2 im Preisvergleich: 1 Angebote ab 24,99 €  Bioshock 2 im Preisvergleich: 1 Angebote ab 24,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten