Bioshock 2 : Bioshock 2 - Multiplayer Bioshock 2 - Multiplayer Der Chef des Spieleherstellers Take 2, Ben Feder, musste jetzt in einem Interview zugeben, dass sich das Actionspiel Bioshock 2 nicht als der erwartete Mega-Erfolg herausstellte. »Es war zwar definitiv erfolgreich, aber eben nicht überaus erfolgreich«, sagt Feder. »Wir freuen uns aber auch auf andere Hits, die in diesem Jahr noch herauskommen.« Begeisterung klingt anders. Wer allerdings bei solchen Worten schon die Todesglocken für Bioshock läuten hört, kann noch beruhigt sein. Feder ergänzt: »Selbst Bioshock 2 ist für das Unternehmen erfolgreich und ist ein großer Erfolg. Die Marke lebt und hat einen nachbleibenden Eindruck bei den Kunden hinterlassen.« Bei den Gründen für das schlechtere Abschneiden von Bioshock 2 bleibt Feder allerdings schwammig: »Wir sind im Unterhaltungs-Markt. Der Überraschungs-Faktor ist dort immer gegeben. Manchmal arbeitet er für dich, manchmal gegen dich. Unser Ziel ist es, den Überraschungsfaktor für uns arbeiten zu lassen.« Als gutes Beispiel nennt er Red Dead Redemption, das anderen Marktteilnehmern seiner Ansicht nach die »Luft zum Atmen genommen hat«.

Bioshock 2 erschien am 9. Februar für Xbox 360, PS3 und PC. Die 360-Version lag im Launch-Monat in den USA bei 562.900 verkauften Einheiten in den USA. Zahlen für die PC- und PS3-Version liegen nicht vor, da es die beiden Fassungen nicht in die US-Spielecharts geschafft haben. Take 2 gab selber an, aufgrund von Vorbestellungen 3 Millionen Exemplare zum Marktstart ausgeliefert zu haben. Das originale Bioshock ging weltweit circa vier Millionen Mal über die Ladentheke.

Bioshock 2