Bioshock Infinite : Bioshock Infinite Bioshock Infinite Hauptentwickler für das heiß erwartete Actionspiel Bioshock Infiniteist das Entwicklerstudio Irrational Games rund um Ken Levine. Wie die englischsprachige Branchenseite MCV erfahren haben will, hilft das Entwicklerstudio 2K Australia bei diesem Projekt aus und arbeitet ebenfalls an Bioschock Infinite.

Wer sich ins Gedächtnis rufen möchte, welches Studio 2K Australia noch einmal war, könnte dank vieler Umbenennungen in Schwierigkeiten geraten. Ursprünglich arbeitete das Studio ebenfalls unter dem Namen Irrational Games. Kurz vor dem Release des ersten Bioshocks entschied 2K Games jedoch das australische Studio in 2K Australia und den Hauptteil von Irrational Games, der seinen Sitz in Boston hat, in 2K Boston umzubenennen.

2007 wurde dann ein neues Studio unter dem Namen 2K Marin gegründet, zu dem auch einige ehemalige Irrational Games-Entwickler gehören. Als 2K Marin die Arbeiten an Bioshock 2begann wurde erneut 2K Australia eingespannt. Als die beiden die gemeinsame Entwicklung von XCOM bekannt gaben, wurde 2K Australia kurzerhand ebenfalls in 2K Marin umbenannt.

Mittlerweile ist das Unternehmen wieder bei 2K Australia angekommen. Aktuell arbeitet also 2K Australia zusammen mit Irrational Games (ebenfalls umbenannt, vorher 2K Boston) an Bioshock Infinite, das 2012 für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 veröffentlicht werden soll.

» Die GameStar-Vorschau auf Bioshock Infinite lesen

Bioshock Infinite (Xbox 360)
Die ersten Schritte durch die Straßen Columbias gehören zu den beeindruckendsten Spielerlebnissen der letzten Zeit.