Bioshock Infinite - PC

Ego-Shooter  |  Release: 26. März 2013  |   Publisher: 2K Games / Sports

BioShock Infinite - Ken Levine war ursprünglich für einen Multiplayer-Modus.

Der Shooter BioShock Infinite enthält keinen Mehrspieler-Modus. Creative Director Ken Levine hatte diesen zunächst befürwortet, den Plan aber letztlich verworfen.

Von Daniel Feith |

Datum: 21.03.2013 ; 14:00 Uhr


BioShock Infinite : Ken Levine: Fand einen Multiplayer-Modus erst Ken Levine: Fand einen Multiplayer-Modus erst Selten genug heutzutage: Der Ego-Shooter BioShock Infinite erscheint ohne Multiplayer-Modus. Dieser war ursprünglich geplant, wurde dann aber verworfen. Ken Levine, Creative Director beim Entwickler Irrational Games, erklärt in einem Interview mit Destructoid warum:

»Ich war der Erste, der sagte 'Lasst es (den Multiplayer-Modus) uns ausprobieren' aber es war knifflig, weil [der Modus] etwas für uns einzigartiges haben musste. Das erste unserer Spiele, das keinen Mehrspieler-Modus hatte, war BioShock , und es war bei weitem unser erfolgreichstes Spiel. Also wollten wir [den Modus] nicht einfach mit dazu werfen, nur um ein weiteres Häkchen zu machen.«

Die BioShock-Fans waren erleichtert bis erfreut, dass »ihr« Spiel keinen aufgesetzten Mehrspieler-Modus bekommen sollte. Levine sagt zu den Reaktionen der Spieler auf das Fehlen des Modus:

»Die Leute haben eine besondere emotionale Bindung zu manchen Dingen, zu BioShock-Spielen insbesonders. Deswegen kommt es zu solchen Skandalen und Aufschreien. Weil die Leute sich verbunden fühlen. Und wenn man diese Verbundenheit nicht respektiert, erntet man den Sturm.«

BioShock Infinite erscheint am 26. März für Xbox 360, PlayStation 3 und den PC

Diesen Artikel:   Kommentieren (23) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar GODzilla
GODzilla
#1 | 21. Mrz 2013, 14:17
Das wäre in der Tat sehr aufwändig geworden. Die Spieler würden ja auch die Vertikalität des Einzelspielers im Multiplayer haben wollen. Also inklusive mehrerer Himmelsinseln, skyrails, skyhook etc.

Interessant wäre das sicherlich gewesen. Aber der große Aufwand hätte entweder Ressourcen vom Einzelspieler verbraucht oder den Release weit nach hinten verschoben.

Finde die Entscheidung also gut. :)


PS: Fehler in Bildunterschrift. ^^
rate (11)  |  rate (0)
Avatar Jagson
Jagson
#2 | 21. Mrz 2013, 14:18
Ein Multiplayer Modus wäre für Bioshock in meinen Augen sinnlos und auch nur 0815.
Man würde es vlt. für einen Tag zocken, aber dann hat man auch keinen Bock mehr drauf.
rate (10)  |  rate (3)
Avatar Fisher93
Fisher93
#3 | 21. Mrz 2013, 14:18
Das ist aber eine sehr sympathische Begründung. Einen lieblos hingeklatschten MP der das Spiel in keinster Weise bereichtert, wollte er nicht drin haben. Und sogar die Meinung der Fans wurde erhört.
Das nenne ich jedenfalls mal vorbildlich. :D
rate (10)  |  rate (1)
Avatar DarkInside
DarkInside
#4 | 21. Mrz 2013, 14:18
Recht hat er, bin mal gespannt ob Bioshock Infinite auch das hält was es verspricht.
rate (9)  |  rate (0)
Avatar Agreon
Agreon
#5 | 21. Mrz 2013, 14:20
So Sinnvoll wie der MP in Crysis
rate (8)  |  rate (1)
Avatar whitedan
whitedan
#6 | 21. Mrz 2013, 14:20
Zitat von GODzilla:
Das wäre in der Tat sehr aufwändig geworden. Die Spieler würden ja auch die Vertikalität des Einzelspielers im Multiplayer haben wollen. Also inklusive mehrerer Himmelsinseln, skyrails, skyhook etc.

Interessant wäre das sicherlich gewesen. Aber der große Aufwand hätte entweder Ressourcen vom Einzelspieler verbraucht oder den Release weit nach hinten verschoben.


Finde die Entscheidung also gut. :)

Ich glaube er meint es würde nicht zum Spiel passen, wzb dem Spielgeschehen.
Wenn man plötzlich ein Deathmatch macht oder Search and destroy, das wäre doch etwas komisch.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Paksh1
Paksh1
#7 | 21. Mrz 2013, 14:22
Höchstens die Waffen könnten interessant sein. Damals gabs halt nicht überwiegend Vollautomatische Waffen. Also hätte man den MP wie den aus CoD2 gemacht und bäm es gübt nix zu nörgeln :D
rate (0)  |  rate (2)
Avatar churchymayer
churchymayer
#8 | 21. Mrz 2013, 14:24
Auch wenn ich nicht an den Ideen von Herr Levine zweifle, hätte ich das nicht gemocht.
Wie er ja selbst sagt.

Ich freu mich schon drauf.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar churchymayer
churchymayer
#9 | 21. Mrz 2013, 14:26
Zitat von whitedan:

Ich glaube er meint es würde nicht zum Spiel passen, wzb dem Spielgeschehen.
Wenn man plötzlich ein Deathmatch macht oder Search and destroy, das wäre doch etwas komisch.


Naja, er sagt ja was einzigartiges. Und ich glaub kaum das er damit die ganzen Modi von CS meint. Das gleiche gilt auch für Tomb Raider.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar serialbam
serialbam
#10 | 21. Mrz 2013, 14:26
Super Entscheidung!
rate (3)  |  rate (0)

Arma 3
29,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
Diablo III
25,99 €
zzgl. 5,99 € Versand
bei Amazon Marketplace Videogames
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
9,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
14,98 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Zum Angebot bei amazon.de 10,00 €
ab 5,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 14,75 €
ab 5,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei redcoon 15,98 €
ab 4,49 € Versand
Zum Shop  
» weitere Angebote
NEWS-TICKER
Donnerstag, 24.04.2014
12:53
12:23
12:15
12:00
11:55
11:47
11:39
11:29
11:20
11:10
11:00
10:41
10:11
09:55
09:47
09:24
08:45
08:38
Mittwoch, 23.04.2014
18:52
18:45
»  Alle News

Details zu Bioshock Infinite

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 26. März 2013
Publisher: 2K Games / Sports
Entwickler: Irrational Games
Webseite: http://www.bioshockinfinite.com
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 72 von 5500 in: PC-Spiele
Platz 11 von 711 in: PC-Spiele | Action | Ego-Shooter
 
Lesertests: 17 Einträge
Spielesammlung: 273 User   hinzufügen
Wunschliste: 116 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Bioshock Infinite im Preisvergleich: 7 Angebote ab 10,00 €  Bioshock Infinite im Preisvergleich: 7 Angebote ab 10,00 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten