Bioshock Infinite : Rod Fergusson, der für die Gears-of-War-Reihe als Produzent verantwortlich war, verlässt Bioshock-Infinite-die Entwickler Irrational Games nach nur 8 Monaten. Rod Fergusson, der für die Gears-of-War-Reihe als Produzent verantwortlich war, verlässt Bioshock-Infinite-die Entwickler Irrational Games nach nur 8 Monaten. Rod Fergusson, der als Produzent für die Gears-of-War -Reihe verantwortlich war, verlässt seinen aktuellen Arbeitgeber Irrational Games schon wieder. Er gab dort ein kurzes Gastspiel von nur acht Monaten und half mit, Bioshock Infinite auf die Straße zu bringen. In einem Interview mit Polygon klang Fergusson, als wäre er sowieso nur zeitweise bei Irrational angestellt gewesen.

»Als ich bei Epic aufhörte, kam mir zu Ohren, dass Irrational nach einem Fertigstellungs-Experten suchte, um Bioshock Infinite erfolgreich abschließen zu können. Ich schätze gutes Storytelling in den Spielen, an denen ich gearbeitet habe, und ich sah das als Chance, von Ken [Levine] und seinem Team etwas dazuzulernen. (...)

Ich bin sehr stolz auf die Arbeit, die ich geleistet habe, und auch auf das Team und das, was sie mit Bioshock Infinite auf die Beine gestellt haben. Jetzt, wo das Spiel erfolgreich veröffentlicht ist, kann ich mich auf das nächste Kapitel meiner Karriere konzentrieren«

Welches Karriere-Kapitel Fergusson demnächst aufschlagen wird, ist zur Zeit aber noch nicht bekannt.

Bioshock Infinite (Xbox 360)
Die ersten Schritte durch die Straßen Columbias gehören zu den beeindruckendsten Spielerlebnissen der letzten Zeit.