Die Mac-Version des Ego-Shooters Bioshock Infinite hat endlich einen Release-Termin - und all zu lange müssen sich Nutzer von OS X auch nicht mehr gedulden, denn bereits am 29. August soll das Spiel über Steam und natürlich auch den Mac AppStore zur Verfügung stehen. Wer denkt, dass er damit besser trifft, kann durch die Steam-Einbindung dabei auch zum Controller greifen. Preislich schlägt das Ganze mit knapp 60 US-Dollar zu Buche, für 5 weitere gibt es das »Columbia's Finest«-Pack dazu. Das beinhaltet diverse Gegenständen, die ursprünglich Bestandteil der Special Editions von Bioshock Infinite sind.

Auch die Mac-Version des Shooters soll zudem mit den Download-Erweiterungen Clash in the Clouds sowie den zwei Episoden von Burial at Sea versorgt werden. Geplant ist dies zeitgleich mit den Windows- und Konsolen-Version, darauf festlegen wollen sich die Entwickler aber nicht. Es könnte also auch ein paar Tage Verspätung gegenüber den anderen Plattformen geben.

Zu guter Letzt wurden auch noch die minimalen Systemanforderungen bekannt gegeben:

  • Betriebssystem: Mountain Lion OS X 10.8.4

  • Prozessor: Dual-Core @ 2.2 GHz

  • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM

  • Grafikkarte: Radeon HD 3870 / Geforce 640M mit 512 MB VRAM

  • Festplatte: 30 GB