Zum Thema BioShock: The Collection für 44,99 € bei GamesPlanet.com US-Sender HBO hat erst kürzlich seinen neuen Serienhit Westworld an den Start geschickt. Nun haben laut Polygone findige Zuschauer in der aktuellen Episode anscheinend ein Easter Egg entdeckt, das Bezug auf das Videospiel BioShock des Entwicklers Ken Levine nimmt.

Westworld von GTA und Skyrim inspiriert

Schon auf der New York Comic Con verriet Westworld-Produzent Jonathan Nolan gegenüber dem US-Magazin Vulture, dass er ein großer Fan von Ken Levines Spielereihe BioShock sei und die Open-World Games von Grand Theft Auto oder Skyrim einen starken Einfluss auf die Entstehung des futuristischen Feizeitparks Westworld genommen haben, in dem die Besucher auf menschenähnlichen Robotern treffen.

BioShock Easter Egg entdeckt

Nun scheint in der aktuellen, dritten Episode von Westworld die Figur Sander Cohen aus BioShock mitzuspielen, wenn auch nur als Maske für einen Androiden. Zum Vergleich ein Ausschnitt aus der Serie sowie eins aus der Spielreihe.

Westworld : Szene aus der Sci-Fi-Serie Westworld mit einer Maske, die Ähnlichkeit mit Sander Cohen aus BioShock hat. Szene aus der Sci-Fi-Serie Westworld mit einer Maske, die Ähnlichkeit mit Sander Cohen aus BioShock hat.

Westworld : Zum Vergleich das Original: Sander Cohen aus dem Videospiel BioShock. Zum Vergleich das Original: Sander Cohen aus dem Videospiel BioShock.

Westworld auf HBO und Sky

Die neue Science-Fiction-Serie Westworld wird hierzulande parallel zur US-Ausstrahlung auf dem Sender Sky in englischer Originalfassung gezeigt. Die deutsche Synchronfassung geht erst im Frühjahr 2017 auf Sky Atlantic HD an den Start.

Westworld