Black Desert : Black Desert ist in Japan in den Open-Beta-Test gestartet. Auch Spieler aus Europa können sich - inoffiziell - Zugang verschaffen. Black Desert ist in Japan in den Open-Beta-Test gestartet. Auch Spieler aus Europa können sich - inoffiziell - Zugang verschaffen.

Die japanische Open-Beta-Version des Online-Rollenspiels Black Desert ist gestartet. Insbesondere auch für die bislang vernachlässigten Spieler aus westlichen Gefilden sind das gute Neuigkeiten: Der japanische Registrierungsprozess ist nämlich deutlich einfacher als der koreanische.

Interessierte Spieler können sich einen japanischen Account nämlich ganz einfach durch eine Verknüpfung des eigenen Facebook-Kontos mit dem Spiel erstellen. Zwar gibt es eine Sperre für ausländische IP-Adressen, die lässt sich jedoch durch VPN-Programme umgehen. Eine englischsprachige Anleitung dazu gibt es auf neogaf.com.

Wer es in den japanischen Beta-Test geschafft hat, sollte jedoch nicht allzu viel Aufmerksamkeit auf sich lenken. Einige bereits gebannte Nutzer empfehlen, insbesondere den allgemeinen Chat zu meiden und nicht zu viele Hinweise darauf zu hinterlassen, dass man kein berechtigter Beta-Teilnehmer aus Japan ist.

Black Desert ist ein Sandbox-MMORPG des koreanischer Entwicklerteams Pearl Abyss. Das ambitionierte Projekt des Studios soll neben atemberaubender Grafik eine komplett offene Spielwelt ohne Ladebildschirme bieten. Außerdem arbeitet der Entwickler an einem umfangreichen Housing-System, Gilden-vs.-Gilden-Kämpfen und einem speziellem Handelssystem.

Esel und Helden gehören in Black Desert Online einfach zusammen.