Half Life: Black Mesa : Black Mesa hat ein umfangreiches Multiplayer-Update erhalten. Unter anderem gibt es ein neues Armbrust-Modell und ein neues Animations-System. Außerdem besseren Support für den Steam-Controller. Black Mesa hat ein umfangreiches Multiplayer-Update erhalten. Unter anderem gibt es ein neues Armbrust-Modell und ein neues Animations-System. Außerdem besseren Support für den Steam-Controller.

Zum Thema Black Mesa ab 15,51 € bei Amazon.de Update vom 23. Dezember 2015: Das große Dezember-Crossfire-Update für das Half-Life-HD-Remake Black Mesa ist seit dem 22. Dezember 2015 live. Das Multiplayer-Update integriert ein neues Multiplayer-Animations-System in das Spiel, ändert die Art und Weise wie die Multiplayer-Server funktionieren und soll den offiziellen Steam-Controller besser anbinden.

Der YouTube Kanal LambdaGeneration fasst die Änderungen in knappen 60 Sekunden zusammen:

Das vollstände Patch- und Changelog gibt es im Forum auf der Webseite. Laut einiger Kommentare im Steam-Forum scheint es aber noch einige Probleme mit den Waffentexturen und aufpoppender Fehlermeldungen zu geben.

Ursprüngliche Nachricht: Nachdem es in den vergangenen Monaten eher ruhig um die Early-Access-Version des Half-Life-HD-Remakes Black Mesa wurde, haben die Entwickler sich nun in einem zweiteiligen Vorschau-Special zu Wort gemeldet und geben einen umfangreichen Ausblick auf die kommenden Inhalte des geplanten Dezember-Updates.

Geplant sind demnach unter anderem neue Modelle für Crossbow, Shotgun und Gluon. Auf der Update-Liste stehen aber auch bei den Bewegungen der Spielfigur mitschwingenden Waffen. Außerdem gibt es endlich passend modellierte Arme für alle Spieler, die im Mehrspieler-Modus auf den G-Man zurückgreifen.

Darüber hinaus werden einige Fehler behoben:

  • Fixed Steam Cloud

  • Flashlight is now brighter and has a wider radius!

  • Fixed satchel detonation to be faster and not switch mouse buttons on last satchel

  • Fixed the MP5 grenade spawning from then center of the screen when fired

  • Score persist on leaving and rejoining a MP match

  • Fixed prediction/lag compensation on the Crossbow. Zoomed fire should now be extremely responsive and reliable.

  • Added subtle spawn effects/sounds for weapon and player spawns.

  • Added a "walk" function.

  • Unlocked all movement related cvars to allow us to better tweak movement and feel to match HL1.

  • Removed some Taus and ammo from most maps, to better match the fact that the Tau is really, really powerful now.

  • Better

  • Fixed .357 Guard being unable to fire.

  • Fixed Hivehand falling through the elevator on C2A5E.

  • Headcrabs now properly inherit momentum when shot off Zombies instead of just falling to the ground.

  • Crossbow's lowered sensitivity when zoomed in now works properly. No more weird feeling.

Und zu guter Letzt wird es auch einige neue Grafik-Features geben. Geplant sind etwa sogenannte Godrays. Dabei handelt es sich um einen Licht-Effekt, der insbesondere Moddern und Level-Designern zugute kommen soll. Außerdem gibt es einige KI-Verbesserungen und Balancing-Anpassungen am Mehrspieler-Modus.

Black Mesa
Weil der Planet Xen momentan noch fehlt, bildet der Lambda-Reaktor den Abschluss von Black Mesa.