Borderlands: The Pre-Sequel : Die Entwicklung von Borderlands: The Pre-Sequel ist abgeschlossen. Der Release des Shooters erfolgt am 17. Oktober 2014. Die Entwicklung von Borderlands: The Pre-Sequel ist abgeschlossen. Der Release des Shooters erfolgt am 17. Oktober 2014.

Die Arbeiten an dem Shooter Borderlands: The Pre-Sequel sind mittlerweile vollständig abgeschlossen. Dies gab Randy Pitchford von Gearbox Software jetzt ganz offiziell via Twitter bekannt.

Demnach ist der sogenannte »Goldstatus« erreicht und es steht einem pünktlichen Release am 17. Oktober 2014 eigentlich nichts mehr im Wege. In Nordamerika erscheint das Actionspiels bereits einige Tage früher - am 14. Oktober 2014.

Borderlands: The Pre-Sequel! ist wie der Rest der Borderlands-Reihe ein Ego-Shooter mit RPG-Einschlägen. Das Pre-Sequel findet, wie der Name schon vermuten lässt, zwischen dem ersten Teil von Borderlands und Borderlands 2 statt und erzählt die Geschichte, wie Handsome Jack zum Bösewicht wird. Das Spiel findet auf dem Mond Elpis und der Weltraumstation von Hyperion statt. Vier komplett neue Charaktere sind spielbar. Darunter sind Athena, die man bereits aus dem General-Knoxx-DLC kennt, Wilhelm, der sich einem als Roboter-Gehilfe von Handsome Jack im zweiten Teil in den Weg gestellt hat, Nisha, die der Sheriff aus Lynchwood im zweiten Teil war und Claptrap, the Fragtrap, den Spieler bereits seit dem ersten Teil kennen. Durch die Mond-Szenerie wird niedrige Schwerkraft und Sauerstoff eine große Rolle spielen.

» Die Vorschau von Borderlands: The Pre-Sequel auf GameStar.de lesen

Borderlands: The Pre-Sequel
Mit Unterstützung aus der Luft schlagen wir einen Banditen-Ansturm zurück.