Sollte alles nach Plan verlaufen, erscheint der Multiplayer-Shooter Brink am 20. Mai 2011 in Deutschland. In der Vergangenheit gab es bereits Spekulationen über potenzielle DLCs (Downloadable Content) und Nachfolger.

Doch davon kann derzeit keine Rede sein - behaupten zumindest die Entwickler von Splash Damage. Im Rahmen eines aktuellen Interviews erklärte der Geschäftsführer Paul Wedgwood, dass man derzeit sämtliche Kräfte auf die Fertigstellung von Brink fokussiere. Man wolle sicher gehen, dass man dabei gute Arbeite abliefere.

» Die Preview von Brink auf GameStar.de lesen

Allerdings schloss Wedgwood einen Nachfolger von Brink nicht völig aus. Das zeigt unter anderem dieser Kommentar.

»Für den Moment sind wir wirklich nur darauf vorbereitet, über Brink 1 zu reden.«

Die Hoffnung für DLCs oder gar einen Nachfolger scheint somit also nicht begraben zu sein. Wir halten Sie diesbezüglich natürlich auf dem Laufenden.

Bild 1 von 125
« zurück | weiter »
Brink
PC-Screenshots aus der Test-Version