Der Publisher Sony Online Entertainment kündigt den Free2Play-Shooter Bullet Run an. Der Multiplayer-Titel vom deutschen Entwickler Acony ( Parabellum ) soll zur E3 näher vorgestellt werden. Angesiedelt ist das Spiel in einer Reality-Show. Die Spieler werden sich in den Modi Team-Deathmatch und Domination zur Unterhaltung der Fernsehzuschauer gegenseitig die Kugeln um die Ohren hauen.

Wem das bekannt vorkommt, dem sei gesagt, dass das Spiel bisher unter dem Namen Hedone in Entwicklung war. Anscheinend war dem Publisher der Name nicht ganz geheuer, weswegen es einfach umbenannt wurde. Sogar der Trailer besteht zu großen Teilen aus bereits zu Hedone veröffentlichten Spielszenen.