Bullet Run : Der Free2Play-Shooter Bullet Run ist offiziell gestartet. Der Free2Play-Shooter Bullet Run ist offiziell gestartet. Kurz nach dem Ende der Beta-Tests hat der Publisher Sony Online Entertainment jetzt den Free2Play-Shooter Bullet Run offiziell gestartet. Somit können sich ab sofort alle Interessenten auf der offiziellen Webseite registrieren, den zum Spielen notwendigen Client herunterladen und sich ins Gefecht stürzen.

Außerdem haben wir unsere Online-Galerie mit neuen Screenshots von Bullet Run bestückt. Die Bilder zeigen Ihnen actionreiche Gameplay-Szenen, bei denen Sie auch einige der Charaktere und Waffen etwas näher zu Gesicht bekommen.

Der Multiplayer-Shooter Bullet Run, der ursprünglich Hedone hieß, ist grundsätzlich kostenlos spielbar und bietet viele Individualisierungsoptionen für Spielfiguren und Waffen. Das Entwickler-Team von Bullet Run hatte zuvor an dem ebenfalls als Free2Play-Shooter ausgelegtem Parabellum gearbeitet, dessen Entwicklung nie beendet wurde, nachdem sich Entwickler und Publisher überworfen hatten.

Bullet Run
Im schicken Bullet Run-Hauptmenü wählen wir Skills, Waffen und Ausrüstung aus.