Call of Duty: Advanced Warfare : Sledgehammer Games gibt Details zum DLC »Ascendance« für Call of Duty Advanced Warfare bekannt. Sledgehammer Games gibt Details zum DLC »Ascendance« für Call of Duty Advanced Warfare bekannt.

Zum Thema Advanced Warfare ab 14,49 € bei Amazon.de Call of Duty: Advanced Warfare für 22,99 € bei GamesPlanet.com Bereits seit der Ankündigung des Season-Pass im Oktober 2014 ist bekannt, dass es einen DLC namens »Ascendance« für den Shooter Call of Duty: Advanced Warfare geben wird. Doch jetzt hat der Entwickler Sledgehammer Games auch erste Details preisgegeben.

So wird diese Download-Erweiterung unter anderem vier neue Multiplayer-Maps mit den Namen »Perplex«, »Site 244«, »Climate« sowie »Chop Shop« enthalten. Des Weiteren wird mit dem DLC die zweite Episode von »Exo Zombies« erscheinen, deren Geschehen am Rand der Atlas-Anlage spielen wird. Dabei bekommen es die Spieler mit noch nie zuvor gesehenen Massen an Untoten zu tun, dürfen dabei aber beispielsweise auf neue Fallen zurückgreifen.

Mit der »OHM Directed Energy Light Machine Gun/Shotgun Hybrid« sowie der »OHM Werewolf Custom« wird es zudem zwei neue Waffen geben. Wer den Season-Pass von Call of Duty: Advanced Warfare besitzt, darf sich diese Wummen bereits jetzt herunterladen. Den Inhalt des DLCs rundet eine neue Playlist namens »Exo Grapple« ab, die exklusiv für die Ascendance-Maps zusammengestellt wurde.

Der 14,99 Euro teure DLC »Ascendance« erscheint am 31. März 2015 zunächst zeitexklusiv für die Xbox 360 sowie die Xbox One. Alle anderen Plattformen werden einige Wochen später bedient. Auf GameStar.de finden Sie jedoch bereits jetzt die ersten Screenshots, die Ihnen einen genaueren Blick auf die neuen Maps gewähren.

» Den Test vom Havoc-DLC für Call of Duty: Advanced Warfare auf GameStar.de lesen

Call of Duty Advanced Warfare
Screenshots aus dem DLC »Ascendance«