Call of Duty: Advanced Warfare 2? : Sledgehammer Games arbeitet möglicherweise an einem direkten Nachfolger zu Call of Duty: Advanced Warfare. Sledgehammer Games arbeitet möglicherweise an einem direkten Nachfolger zu Call of Duty: Advanced Warfare.

Zum Thema Advanced Warfare ab 14,49 € bei Amazon.de Call of Duty: Advanced Warfare für 22,99 € bei GamesPlanet.com Sledgehammer Games hat 2014 Call of Duty: Advanced Warfare veröffentlicht und arbeitet seitdem an einem neuen Projekt. Da das Entwicklerstudio eines von drei Activision-Entwicklerteams ist, die im jährlichen Wechsel an neuen Ablegern der Shooter-Reihe Call of Duty arbeiten, dürfte klar sein, dass auch das kommende Spiel auf der seit Jahren etablierten Shooter-Marke basiert. Das unterstreichen auch die jüngstem Aussagen des Studio-Mitgründers Glen Schofield.

Demnach haben sich die Entwickler das Feedback der Fans zum ersten Teil zu Herzen genommen. Gut möglich also, dass es sich bei dem Projekt um Call of Duty: Advanced Warfare 2 handelt. Wirklich über das kommende Spiel sprechen kann Schofield allerdings noch nicht:

Immerhin: Schofield ist aufgrund der laufenden Entwicklungsarbeiten schon ganz »aus dem Häuschen«, wie er selbst schreibt.

Ob auch die Spieler aus dem Häuschen sein werden, zeigt sich allerdings ohnehin erst 2017. Im kommenden Jahr erscheint zunächst ein weiterer Serien-Ableger des Entwicklers Infinity Ward (u.a. Call of Duty: Ghost), nachdem in diesem Jahr Treyarch mit Call of Duty: Black Ops 3 an der Reihe war.

Call of Duty: Advanced Warfare
Die wollen nur spielen: Die Drohnen-Schwärme sehen zwar cool aus, besonders effektiv sind die High-Tech-Spielsachen aber nicht.