CoD: Advanced Warfare : Call of Duty: Advanced Warfare soll aufgrund seiner Animationen und fotorealistischen Grafiken fast schon mit einer TV-Serie zu verwechseln sein. Dieser Meinung ist man jedenfalls bei Sledgehammer Games. Call of Duty: Advanced Warfare soll aufgrund seiner Animationen und fotorealistischen Grafiken fast schon mit einer TV-Serie zu verwechseln sein. Dieser Meinung ist man jedenfalls bei Sledgehammer Games.

Einen populären Schauspieler konnten Activision und Sledgehammer Games bereits als Vorlage für den Bösewicht des kommenden Shooters Call of Duty: Advanced Warfare verpflichten. Und auch sonst soll das Spiel wohl so einiges mit aufwändigen TV-Serien und Filme gemeinsam haben. Dieser Meinung ist jedenfalls Art-Director Joe Salud.

In einem neuen Behind-the-Scenes-Video gehen der Designer und der Animation-Director Christopher Stone auf die Themen Animation und Art-Direction ein loben dabei vor allen Dingen die Motion-Capture-Technologie, die bei der Entwicklung des Spiels zum Einsatz kam.

»Wir haben die Charaktere in unserem Spiel auf ein neues Level gehievt. Kevin Spacey kann eine spektakuläre schauspielerische Leistung hinlegen, ohne auch nur ein Wort zu sagen. Als er die Rolle eingenommen hat, war das kein Charakter aus einem Spiel mehr, es war eine Person.«

Mit Call of Duty: Advanved Warfare werde man nicht mehr einfach nur ein Spiel spielen, sondern Teil des Spiels werden, so Stone weiter. Das Ganze sei keine Erfahrung mehr, die man von früheren Ablegern der Reihe gewohnt sei, sondern etwas völlig Neues.

Salud zufolge wird sich das Spiel am Ende kaum mehr von einer TV-Serie unterscheiden lassen:

»Wir haben alles notwendige unternommen, um das Spiel so fotorealistisch wie möglich aussehen zu lassen. Wenn die Leute das erste Mal unsere Gesichtsanimationen sehen, werden sie sich fragen, ob sie nicht gerade TV schauen. Und dann werden sie darüber nachdenken, dass sie ja gerade ein Spiel spielen, und denken: ›Oh mein Gott, das ist verrückt!‹«

Call of Duty: Advanced Warfare erscheint am 4. November 2014 für den PC, die Xbox One, die PlayStation 4, die PlayStation 3 und die Xbox 360.

» Call of Duty: Advanced Warfare in der Vorschau - Drei Gründe für eine gelungene Fortsetzung

Call of Duty: Advanced Warfare
Die wollen nur spielen: Die Drohnen-Schwärme sehen zwar cool aus, besonders effektiv sind die High-Tech-Spielsachen aber nicht.