CoD: Black Ops 3 : Der zweite Zusatzinhalt für Black Ops 3 erscheint am 19. Mai 2016. Der zweite Zusatzinhalt für Black Ops 3 erscheint am 19. Mai 2016.

Zum Thema CoD: Black Ops 3 ab 15,01 € bei Amazon.de Call of Duty: Black Ops III für 49,99 € bei GamesPlanet.com Nach Awakening folgt Eclipse: Treyarch veröffentlicht am 19. Mai 2016 den zweiten kostenpflichtigen Zusatzinhalt für Call of Duty: Black Ops 3.

Der DLC enthält vier neue Mehrspieler-Maps und bringt außerdem ein neues Kapitel für den Zombie-Modus. Wir haben alle relevanten Informationen und Bilder zusammengetragen.

Release-Datum, Größe, Preload und Preis

Eclipse erscheint am 19. Mai 2016 für PC und Xbox One. PS4-Spieler wurden bereits vier Wochen früher versorgt. Der DLC wird voraussichtlich ab 19:00 Uhr auf Steam zum Download bereitstehen.

Der Zusatzinhalt ist Bestandteil des 50 Euro teuren Season-Pass, kann für 14,49 Euro aber auch einzeln gekauft werden. Einen Preload wird es nicht geben.

Um Eclipse spielen zu können, wird das 2 GB große Update 1.10 vorausgesetzt - das allerdings noch nicht die neuen Maps (siehe unten) enthält. Wie groß der DLC ist, ist noch nicht bekannt. Da Eclipse auf der PS4 rund 7 GB wiegt, rechnen wir auf PC und Xbox One mit einer ähnlichen Größe.

Die vier neuen Mehrspieler-Maps

Eclipse bietet vier neue Mehrspielerkarten. Die Maps im Überblick:

  • Spire: Diese Map verschlägt uns in ein futuristisches, suborbitales Flughafenterminal über in den Wolken. Mehrere Ebenen und offene Bereiche fördern intensive Kämpfe auf mittlere Distanz in einer sterilen, zivilen Hightech-Umgebung. Ein falscher Schritt kann uns hier in die Stratosphäre schicken.

  • Rift: Die Spieler begeben sich ins Herz eines futuristischen Militärkomplexes hoch über einem aktiven Vulkan. Hier dürfen wir uns auf enge Bereiche mit intensive Begegnungen gefasst machen. Häufig gibt es nur eine Richtung - und zwar vorwärts. Indem wir das alte Schienensystem des Komplexes nutzen, sollten wir die Gegner austricksen können.

  • Knockout: Diese Karte spielt in einem traditionellen Shaolin-Tempel und bietet die Kulisse für ein blutiges Kung-Fu-Turnier. Die mittelgroße Map schafft einen Kontrast zwischen Duellen auf mittlere Distanz im Außenbereich und engen Nahkämpfen im Innenbereich. Die Innenarchitektur ist dabei im Stil der 1970er Jahre gehalten.

  • Verge: Verge ist Neuauflage der Map »Banzai« aus Call of Duty: World at War. Hier geht es im Zentrum einer fernen, postapokalyptischen Zukunft zur Sache, wo sich zwei Parteien permanent im Krieg befinden. Auf der mittelgroßen Karte dürfen wir uns auf Gefechte in Festungen, Tunnelsystemen und sogar Wasserfällen freuen.

CoD: Black Ops 3 : Hier geht's in einen alten Shaolin-Tempel.

Die neuen Maps: Knockout
Hier geht's in einen alten Shaolin-Tempel.

Das neue Kapitel für den Zombie-Modus »Zetsubou no Shima«

Im vierten Kapitel für den Zombie-Modus »Zetsubou no Shima« (auf Deutsch Insel der Verzweiflung) sind die Origin-Charaktere auf einer abgelegenen Pazifikinsel gestrandet und versuchen immer noch, die Zombie-Apokalypse aufzuhalten. Sie erleben dabei die Auswirkungen von Element 115 auf Menschen, Pflanzen und Tiere. Neben tropischen Wäldern erkundet ihr auch zugewucherte Laboratorien mit Seilrutschen oder die Kanalisation.

Neben neuen Gegnertypen (unter anderem Spinnen) wird es auch zahlreiche neue Fallen geben - zum Beispiel die Turbine eines über der Insel abgestürzten Flugzeuges. Wenn eine Horde Zombies auftaucht, braucht man lediglich den Schalter des Motors zu aktivieren und zuzuschauen, wie die Faulbirnen geschreddert werden.

Generell wird die Dschungelumgebung viele Gefahren bereithalten. Wer nicht aufpasst, wird etwa von einer fleischfressenden Pflanze verspeist. Auch vor Tieren muss man sich in Acht nehmen. Treyarch wollte uns hier allerdings nicht mehr Informationen verraten, da die Spieler den neuen Modus selbst erkunden sollen.

Außerdem wird es neue Waffen geben, die ihr ausschließlich in den verstreuten Magic Boxes kaufen könnt. Im Vergleich zu den bisher erschienen Zombie-Kapiteln soll »Zetsubou no Shima« eine mittelschwere Herausforderung bieten. Demnach dürften auch weniger hart gesottene Spieler eine Chance haben, den Überlebenskampf zu bestehen.