Black Ops 3 : In Call of Duty: Black Ops 3 können die Spieler auch einen weiblichen Hauptcharakter wählen. In Call of Duty: Black Ops 3 können die Spieler auch einen weiblichen Hauptcharakter wählen.

Zum Thema CoD: Black Ops 3 ab 15,01 € bei Amazon.de Call of Duty: Black Ops III für 49,99 € bei GamesPlanet.com Im Shooter Call of Duty: Black Ops 3 werden sich die Spieler erstmals mit einem weiblichen Hauptcharakter durch die Solokampagne kämpfen können. Dies hat der Entwickler Treyarch jetzt offiziell bestätigt.

Demnach haben die Spieler vor dem Beginn der Kampagne die Wahl, ob sie lieber in die Rolle eines männlichen oder weiblichen Protagonisten schlüpfen wollen. Theoretisch ist es somit möglich, dass sich im Koop-Modus eine Gruppe mit vier Frauen durch die Missionen ballert.

Bei dieser Design-Entscheidung hat sich Treyarch teilweise von der Rollenspielserie Mass Effect inspirieren lassen. Auch dort konnten die Spieler zwischen einem männlichen und einem weiblichen Helden wählen. Wie der Studiochef Mark Lamia gegenüber dem Magazin GamesRadar erklärt hat, wird das Geschlecht des Protagonisten jedoch keine Auswirkungen auf die Story oder das Spielgeschehen haben.

Sowohl die Emotionen als auch die Dynamiken zwischen den Charakteren in Black Ops 3 sind gewissermaßen geschlechtsneutral.

Call of Duty: Black Ops 3 - Alle Fakten in der Übersicht

Weibliche Charaktere gab es zwar bereits in Call of Duty: Ghosts. Allerdings beschränkte sich deren Einsatz damals ausschließlich auf den Multiplayer-Part des Spiels.

Call of Duty: Black Ops 3
Bumm: Explosionen sind sowohl optisch als auch akustisch besonders eindrucksvoll.