Zum Thema CoD: Black Ops 3 ab 14,49 € bei Amazon.de Call of Duty: Black Ops III für 39,99 € bei GamesPlanet.com Die mit drei Millionen US-Dollar dotierte E-Sport-Liga Call of Duty: World League startet am heutigen Mittwoch, den 13. Januar 2016. In der ersten Phase der CWL Pro Division treten elf Wochen lang alle qualifizierten Teams Dienstags und Mittwochs (ab 16:00 Uhr) in Online-Matches gegeneinander an. Die Liga mündet dann im März 2016 in regionale LAN-Finals.

Sämtliche Partien werden per Live-Stream ins Internet übertragen. Interessierte Spieler können über die offizielle eSports-Webseite zu Call of Duty zuschauen.

Die qualifizierten Teams lauten wie folgt:

Nordamerika

  • compLexity Gaming

  • Counter Logic Gaming

  • Dream Team

  • FaZe Clan

  • H2K Gaming

  • Luminosity Gaming

  • OpTic Gaming

  • Question Mark

  • Rise Nation

  • Team eLevate

  • Team EnVyUs

  • Team Kaliber

Europa

  • Epsilon eSports

  • exceL eSports

  • Giants Gaming

  • Millenium

  • TCM Gaming

  • PuLse Gaming

  • Splyce

  • Team Infused

  • Team Spartan

  • Team Vitality

Australien/Neuseeland

  • The Chiefs

  • Apotheon Esports

  • Mindfreak

  • Nv

  • OrbitGG

  • Exile5

  • Tainted Minds

  • Team Immunity

Die teilnehmenden Teams aus Nordamerika, Europa, Australien und Neuseeland erhalten durch die Online- und Regional-Ausscheidungsturniere die Gelegenheit, sich ein Ticket für die nun erst im Herbst 2016 stattfindenden Call of Duty Championships zu sichern.

Ruin
Der knallharte Supersoldat Ruin ist ein echter Allrounder. Sein Spezialangriff ist eine mächtige Bodenattacke mit zwei dicken Klingen, die Flächenschaden macht und gerade im improvisierten Getümmel Wunder wirken kann. Wer mal aus Versehen dem Gegner vor die Flinte rennt, hält hiermit einen wichtigen Joker in der Hand. Die zweite Fähigkeit Overdrive erhöht das Bewegungstempo rapide. Gut für erfahrene Spieler mit ausgeprägter Map-Kenntnis, Neulinge laufen damit aber schnell dem Feind in die Arme.