CoD: Black Ops 3 : Die LastGen-Entwicklung von Call of Duty: Black Ops 3 soll sich laut Entwickler nicht auf die NextGen-Fassung auswirken. Die LastGen-Entwicklung von Call of Duty: Black Ops 3 soll sich laut Entwickler nicht auf die NextGen-Fassung auswirken.

Zum Thema CoD: Black Ops 3 ab 15,01 € bei Amazon.de Call of Duty: Black Ops III für 49,99 € bei GamesPlanet.com Spätestens seit Anfang dieses Monats ist bekannt, dass der Shooter Call of Duty: Black Ops 3 auch für die PlayStation 3 sowie die Xbox 360 erscheinen wird. Dies soll jedoch keinerlei negative Auswirkungen auf die PC- oder NextGen-Version des Spiels haben.

Das geht zumindest aus einem aktuellen Tweet des Design-Directors David Vonderhaar von Treyarch hervor. Einer seiner Follower hatte die Hoffnung geäußert, dass sich die LastGen-Entwicklung nicht in irgendeiner Form auf die NextGen-Fassung auswirken könnte. Diesen Zweifel konnte Vonderhaar umgehend zerstreuen:

Du musst nicht darauf hoffen. Es hat keine Auswirkungen. Wir machen das Spiel für die aktuelle Generation. Ich habe noch nicht mal mehr ein LastGen-Devkit

Mehr: Alle bisher bekannten Fakten von Call of Duty: Black Ops 3

Call of Duty: Black Ops 3 für die PlayStation 3 sowie die Xbox 360 entstehen nicht bei Treyarch, sondern bei den Teams Beenox und Mercenary Technology. Die LastGen-Version hat jedoch einige Einschränkungen wie zum Beispiel einer auf zwei Spieler beschränkten Koop-Kampagne.

Call of Duty: Black Ops 3
Bumm: Explosionen sind sowohl optisch als auch akustisch besonders eindrucksvoll.