Call of Duty: Ghosts : Wer Call of Duty: Ghosts für Current-Gen-Konsolen erwirbt, wird kostengünstig ein Exemplar für die PlayStation 4 oder die Xbox One dazu erhalten können. Wer Call of Duty: Ghosts für Current-Gen-Konsolen erwirbt, wird kostengünstig ein Exemplar für die PlayStation 4 oder die Xbox One dazu erhalten können. Wie bereits seit einigen Wochen bekannt ist, werden Käufer eines Ablegers von Call of Duty: Ghosts für die Xbox 360 oder die PlayStation 3 die Möglichkeit haben, ein Exemplar des Shooters für die kommenden Next-Gen-Konsolen Xbox One oder PlayStation 4 zu vergünstigten Konditionen zu erhalten. Auf callofduty.com, der offiziellen Webseite zum Spiel hat Publisher Activision das Upgrade-Programm nun noch einmal im Detail erläutert.

Xbox-Fans werden demnach die Option erhalten, im Rahmen des Xbox-Game-Ahead-Programms eine Dual-Lizenz ohne Datenträger für Call of Duty Ghosts zu erwerben. Enthalten sind darin zwei digitale Exemplare des Shooters, einmal für die Xbox 360 und einmal für die Xbox One. Kostenpunkt: 70 Euro. Ein ähnliches Angebot gilt auch im Xbox Games Store: Dort kann die digitale Version des Spiels für 50 Euro erworben werden, die Xbox-One-Version kostet dann nur noch 10 Euro.

Und auch in Zusammenarbeit mit Sony gibt es ein derartiges Upgrade-Programm: Für einen bisher nicht näher spezifizierten Zeitraum erhalten alle Käufer der digitalen PlayStation-3-Version im PlayStation Store einen Download-Code, der Call of Duty: Ghosts für die PlayStation 4 gegen eine Gebühr von 10 Euro freischaltet.

Eine Einschränkung gilt jedoch für all diese Angebote: Der Download-Code für die Xbox One oder die PlayStation 4 muss bis spätestens März 2014 eingelöst werden.

Hinzu kommen übrigens auch noch verschiedene Einzel- und Versandhändler, die ebenfalls anbieten, einen Next-Gen-Ableger von Call of Duty: Ghosts für 10 Euro Aufpreis zu einem Current-Gen-Exemplar hinzu zu kaufen.

Call of Duty: Ghosts erscheint am 5. November 2013 für den PC, die Xbox 360, die PlayStation 3 und die Wii U. Ein Ableger für die Xbox One folgt am 22. November 2013. Die PlayStation 4 wird hierzulande am 29. November 2013 versorgt.