Wie für die Serie üblich gibt's in Call of Duty: Ghosts natürlich nicht nur den Mehrspieler-Modus, sondern auch eine Story-Kampagne. Ob auch die wieder den obligatorischen Krachwumm-Faktor bietet, haben Michael Obermeier und Andre Peschke mit der ersten Stunde aus der PC-Version des Spiels ausprobiert.

Im ersten von zwei Videos erleben die beiden neben großflächiger Zerstörung in den USA auch einen bleihaltigen Weltraum-Spaziergang mit.

In Teil 2 geht es zusammen mit Squad-Hund Riley durchs Niemandsland und gegen Horden der angreifenden Förderation. Außerdem befreien unsere Helden einen gefangenen Ghost-Kollegen aus einem Baseball-Stadion.

Wie der Rest des Spiels abschneidet, verraten wir übrigens im Test mit Video zu Call of Duty: Ghosts.