Zum Thema Call of Duty: Infinite Warfare ab 38,99 € bei Amazon.de Einige bekannte E-Sport-Caster hatten beriets vergangene Woche die Gelegenheit, das neue Call of Duty: Infinite Warfare in den Büros des Entwicklers Infinity Ward anzuspielen. Anschließend äußerten sich alle Beteiligten recht positiv über die Spielerfahrung

Spieler von Call of Duty: Black Ops 3 würden sich auch im Mehrspieler-Modus des neuen Call of Duty direkt heimisch fühlen, hieß es unter anderem von John Boble. Der frühere E-Sport-Profi ist heute als Kommentator und Host unter anderem für die ESL tätig.

Auch sein Kollege, der Kommentator und Host Matt Morello, fand positive Worte für Call of Duty: Infinite Warfare:

Und der Dritte im Bunde, Clint Evans, befand, dass sich das Multiplayer-Team auf dem richtigen Weg befinde:

Call of Duty: Infinite Warfare erscheint am 4. November 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4. Gut möglich, dass es im Vorfeld einen Beta-Test zum Mehrspieler-Modus gibt - spätestens dann können sich alle interessierten Spieler selbst ein Bild machen.

Call of Duty: Infinite Warfare
Wir spielen den gutaussehenden Buben rechts. Sein Name: Nick Reyes.