Call of Duty: Infinite Warfare :

Zum Thema Call of Duty: Infinite Warfare ab 38,99 € bei Amazon.de November, Zeit für Call of Duty. Am 4. November 2016, also heute, erscheint Call of Duty: Infinite Warfare. Während wir die Kampagne bereits auf der PlayStation 4 durchgespielt haben, können wir erst mit dem Start des Spiels auf Steam die PC-Version unter die Lupe nehmen.

Wer sich schon mal einen Ersteindruck verschaffen will, liest den ausführlichen Vorabtest mit Wertungstendenz auf GamePro.de. Der Test basiert unter anderem auf einem zweitägigen Event, auf dem wir nicht nur die Kampagne, sondern auch die Multiplayer-Modi ausprobieren konnten.

Zum GamePro-Vorabtest von Call of Duty: Infinite Warfare

Für eine faire, endgültige Wertung müssen wir Call of Duty: Infinite Warfare wie schon Battlefield 1 und Titanfall 2 ausführlich unter Live-Bedingungen testen. Wie gut ausbalanciert sind die Klassen? Sind Waffen und Maps ausgewogen? Wie motivierend ist das Level- und Freischalt-System? Funktionieren die Server reibungslos?

Um all das auf Herz und Nieren zu prüfen, werden wir noch Zeit brauchen. Mit einem finalen Urteil rechnen wir Mitte nächster Woche, wie immer ohne Gewähr.

Heute Abend allerdings werden wir Sie hier auf der Website bereits mit ersten Informationen über Hardware-Anforderungen und Performance versorgen.

Call of Duty: Infinite Warfare
Wir spielen den gutaussehenden Buben rechts. Sein Name: Nick Reyes.