Call of Duty: Modern Warfare 2 : Modern Warfare 2 - Screenshots Modern Warfare 2 - Screenshots "Wenn es nur nach mir ginge, würde ich die Preise noch weiter in die Höhe treiben!" Mit diesen Worten zog sich der Präsident von Activision Blizzard, Bobby Kotick, den Unmut zahlreicher Spieler zu. Erst recht, nachdem der empfohlene Verkaufspreis des Ego-Shooters Call of Duty: Modern Warfare 2 um knapp 20% angehoben wurde (wir berichteten).

Jetzt gehen die Actionfans auf die Barrikaden und wollen in Form einer Petition Ihrem Ärger Luft verschaffen. Im Mittelpunkt: Die ihrer Ansicht nach unverschämte Preispolitik von Activision Blizzard. Die Petition ist direkt an den Publisher gerichtet.

Als "der größte Launch aller Zeiten" angekündigt, verärgern Sie zunehmend die zahlreichen Fans... Jeder, der diese Petition unterschreibt, ist mit der Betrachtungsweise und selbstgefälligen Einstellung nicht einverstanden. Jeder, der diese Petition unterschreibt, verpflichtet sich, Modern Warfare 2 zu diesem Preis nicht zu kaufen... ...Das mag für Sie nicht vielmehr als eine Drohung klingen, aber das Internet ist so groß, dass es durchaus dazu führen könnte, dass Ihr Geldbeutel an Weihnachten etwas weniger gefüllt sein wird."

Bislang (aktueller Stand) haben sich allerdings erst 765 User zu einer Unterschrift bewegen lassen.