Am kommenden Wochenende findet sowohl in Modern Warfare 2 als auch in Black Ops ein Double-XP-Weekend statt. Spieler bekommen also in den Mehrspieler-Partien die doppelte Anzahl an Erfahrungspunkten gutgeschrieben. Das erscheint wie der Versuch von Activision, dem Launch-Wochenende des großen Konkurrenten Battlefield 3 wenigstens ein bisschen den Wind aus den Segeln zu nehmen.

Außerdem gibt es ein neues Video (siehe unten), in dem Robert Bowling, Creative Strategist bei Infinity Ward, den neuen Prestige-Shop erklärt. Für jedes Prestige-Level wird dem Spieler in Modern Warfare 3 ein Prestige-Punkt gut geschrieben, mit dem dann Boni freigeschaltet werden können, z.B. doppelte Erfahrungspunkte für zwei Stunden.

Zur Erklärung: Prestige-Ränge werden nach Erreichen des Maximallevels auf Wunsch freigeschaltet. Spieler können dann das Prestige-Level wählen, müssen aber alle Unlocks abgeben und erst wieder aufs Neue freispielen.

CoD-Veteranen können sich übrigens besonders freuen: Wer in Titeln seit Modern Warfare , sprich: World at War , Modern Warfare 2 und Black Ops bereits Prestige-Ränge erreicht hat, dem stehen die Punkte sofort zum Start bei Modern Warfare 3 zu Verfügung.