Call of Duty: Modern Warfare Remastered : Wen interessiert eigentlich Overgrown? Call of Duty: Modern Warfare Remastered wird alle 16 Karten des Originals zurückbringen, auch Strike. Das Bild stammt aus dem Original von 2007. Wen interessiert eigentlich Overgrown? Call of Duty: Modern Warfare Remastered wird alle 16 Karten des Originals zurückbringen, auch Strike. Das Bild stammt aus dem Original von 2007.

Call of Duty: Modern Warfare Remastered wird alle 16 Karten des Originals erhalten. Das verspricht Activision Blizzard im Rahmen der Hausmesse Call of Duty XP, die Ankündigung fand im Rahmen der Eröffnungspräsentation statt.

Tatsächlich sollte die Neuauflage nur 10 von insgesamt 20 Karten bekommen. Jetzt heißt es: Zehn Karten zum Release, bis Ende 2016 sind alle 16 Karten des Originals verfügbar. Die sechs Karten werden kostenlos per Patch nachgereicht.

Bisher bestätigt wurden nur Crash, Blacklot, Crossfire, Overgrown und Bog zum Release von Modern Warfare Remastered. Es bleiben also noch fünf weitere Karten zum Release und sechs weitere Karten als DLC.

Mehr Karten kostenlos. DLC bestätigt?

Stichwort DLC: Die vier verbleibenden Karten wurden nicht erwähnt. Broadcast, Chinatown, Creek und Killhouse, die allesamt über den Variety-DLC erschienen, könnten also kostenpflichtig umgesetzt werden. Auf der anderen Seite wurde der Season Pass noch nicht angekündigt, und der umfasst in der Regel vier Map-Packs. Wir überlassen den Rest der Fantasie des Lesers.

Call of Duty: Modern Warfare Remastered erscheint am 04. November 2016 und nur im Paket mit Call of Duty: Infinite Warfare in der Legacy Edition für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Call of Duty 4: Modern Warfare Remastered