Mit Call of Juarez: Gunslinger wendet sich die Shooter-Serie wieder dem Wilden Westen zu. Zum vierten Teil der Call of Juarez Reihe sind jetzt weitere Infos, Screenshots und ein erstes Ingame-Video erschienen. Diese stellen den neuen Helden der Geschichte, Silas Greaves, vor und geben erste Einblicke in die Spielwelt von Gunslinger. Am 14. März soll es ausführlichere Infos zum Spiel geben, dann wird der Actiontitel offiziell vorgestellt.

Greaves ist ein unbarmherziger Kopfgeldjäger, der den Schurken des Wilden Westens stets auf den Fersen ist. Dabei mischt die Geschichte Historisches mit Fiktion. So trifft man auf legendäre Persönlichkeiten wie Jesse James, Butch Cassidy oder Billy the Kid.

Während die Geschichte auf die Spuren der gefürchtetsten Outlaws des Wilden Westens führen soll, fokussiert sich das Gameplay auf spannende Schusswechsel, inklusive Zeitlupe und Combos. Zwischensequenzen werden in Call of Juarez: Gunslinger durch animierte Comics erzählt.

Einen konkreten Release-Termin für Call of Juarez: Gunslinger gibt es bisher noch nicht, wir rechnen jedoch mit einer Veröffentlichung noch in diesem Jahr.

Call of Juarez: Gunslinger
Im Arcade-Modus versuchen wir, auf kürzeste Zeit möglichst aufwendige Kombo-Ketten aneinander zu reihen.