Camelot Unchained : In Camelot Unchained wird der eigene Spieler-Charakter altern. Das Feature war einst bereits für Warhammer Online vorgesehen, wurde dann jedoch ersatzlos gestrichen. In Camelot Unchained wird der eigene Spieler-Charakter altern. Das Feature war einst bereits für Warhammer Online vorgesehen, wurde dann jedoch ersatzlos gestrichen.

Spieler des kommenden Fantasy-MMOs Camelot Unchained werden sich nicht nur mit Monstern und Magie konfrontiert sehen, sondern auch mit einem ganz alltäglichen Problem: Der Alterung ihrer Spielfigur. Wie der zuständige Game-Designer Mark Jacobs im Gespräch mit der englischsprachigen Webseite eurogamer.net verriet, wird das einst für Warhammer Online: Age of Reckoning vorgesehene Feature in seinem aktuellen Projekt ein Comeback feiern.

Wie Jacobs ausführt, wurde besagte Spielfunktion damals in der Produktions- und Testphase des Online-Rollenspiels ohne sein Wissen gestrichen. Erst ein Beta-Tester habe ihn darüber in Kenntnis gesetzt. Und als er dann nachgefragt habe, sei ihm erklärt worden, dass die Einbindung dieses Features die Veröffentlichung des Warhammer-MMOs massiv verzögern würde.

»Ich war nicht begeistert davon. Aber zu diesen Zeitpunkt hatte ich kaum eine Wahl - entweder ich würde das Spiel für das Feature verschieben oder ich würde den mit Electronic Arts abgemachten Plan einhalten.«

Er habe sich damals durch diese Entscheidung sehr bloßgestellt gefühlt, so Jacobs weiter.

Im Verlauf des Interviews führt Jacobs dann noch aus, wie genau der Alterungs-Prozess vonstatten gehen soll. Geplant ist eine relativ langsame Alterung der Spielfigur, die sowohl Nachteile als auch einige Vorteile mit sich bringen wird. Am Ende soll das Ganze aber eine positive Spielerfahrung für die Spieler sein.

»Trotzdem müssen sich die Spieler nicht darum sorgen, dass ihr Charakter durch die Alterung maßgeblich beeinträchtigt wird, oder noch schlimmer, dass ihm ein permanenter Tod widerfährt. Das würde doch einfach keinen Spaß machen. Die Änderungen, die aufgrund der Alterungen stattfinden, sind nicht nur kosmetischer Natur sondern haben bedeutsame Auswirkungen auf die Welt von Camelot Unchained.«

Details zum Alterungs-Prozess plant Jacobs in Kürze allen Kickstarter-Unterstützern von Camelot Unchained mitzuteilen. Außerdem ist eine offene Diskussion in den offiziellen Foren geplant.

Das Online-Rollenspiel Camelot Unchained soll irgendwann 2014 für den PC erscheinen.

» Camelot Unchained in der Vorschau: Wenn drei sich streiten...

Camelot Unchained
Was bisher von Camelot Unchained zu sehen ist, hinterlässt einen überwiegend düsteren Eindruck – bedrohliche Kreaturen wohin man blickt.