Camelot Unchained : Die überarbeitete Grafik von Camelot Unchained bietet unter anderem verbesserte Lichteffekte. Die überarbeitete Grafik von Camelot Unchained bietet unter anderem verbesserte Lichteffekte.

In den vergangenen Wochen haben die Entwickler von City State Entertainment intensiv an der Grafik des PvP-MMOs Camelot Unchained gearbeitet. Jetzt sind erste Ergebnisse dieser Bemühungen zu sehen.

Wie das Team im Rahmen eines umfangreichen Entwickler-Updates auf der offiziellen Webseite erklärt hat, haben sich die Grafiker vor allem um die Lichteffekte gekümmert. So soll es im fertigen Spiel dieselben Blendeffekte wie im echten Leben geben, wenn ein Spieler von einer dunklen in eine helle Umgebung wechselt - und umgekehrt.

Hübsche Rüstungen und bessere Animationen

Auch bei den Rüstungen haben die Designer nochmals Hand angelegt und dabei vor allem das Material optisch überarbeitet. Die Oberflächen der Rüstungen können ab sofort Dellen und Kratzer aufweisen, zudem reflektieren sie die Farbe ihrer direkten Umgebung besser.

Des Weiteren kümmert sich das Team um die Animationen der Charaktere, die jetzt flüssiger und somit lebensechter aussehen. Selbiges gilt für die Waffen, die ihren realen Vorbildern nun noch ähnlicher sehen. Zudem wurde die allgemeine Performance von Camelot Unchained verbessert.

Damit ist jedoch das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht: City State Entertanment will in den nächsten Wochen und Monaten weiterhin an der Engine arbeiten, um eine möglichst eindrucksvolle Grafik abliefern zu können.

Einige Screenshots von der überarbeiteten Optik finden Sie in unserer Online-Galerie unterhalb dieser Meldung.

Camelot Unchained
Screenshots zeigen die verbesserte Grafik