Castlevania: Lords of Shadow 2 : Bosskämpfe in Castlevania: Lords of Shadow 2 sollen länger werden. Bosskämpfe in Castlevania: Lords of Shadow 2 sollen länger werden. Ab sofort liegen neue Details zum Action-Adventure Castlevania: Lords of Shadow 2 vor. Wie das Magazin Gematsu berichtet, stammen diese aus der aktuellen Ausgabe des Official PlayStation Magazine. Dabei dreht sich alles um das Kampfsystem, die Bossgegner und die Waffen.

So wird der Protagonist unter anderem eine sogenannte Blutpeitsche schwingen, mit deren Hilfe er Gegner aus größerer Entfernung attackieren kann. Außerdem soll es möglich sein, mehrere Angriffsmanöver zu Combos zu verknüpfen und somit die Durchschlagskraft zu erhöhen.

Statt Magie wird es in Castlevania: Lords of Shadow 2 eine Ressource namens »Draculas Blut« geben, das sich beim Töten von Gegnern und der Verwendung von Combos regeneriert. Mit dem Blut kann der Protgaonist beispielsweise ein Schwert beschwören, das bei jedem Treffer Lebensenergie spendet. Alternativ gibt es Klauenwaffen, die sogar gegnerische Schilde zerschmettern können.

Des Weiteren soll es eine neue Fokusfähigkeit geben, die beim Ausweichen und Blocken von Angriffen freigeschaltet wird. Allerdings ist bisher noch nicht bekannt, was genau dieser Fokus bewirken wird. Der Held kann sich zudem kurzzeitig in eine Art Nebel verwandeln, um Hindernisse zu überwinden. Außerdem sollen die Bosskämpfe in Castlevania: Lords of Shadow 2 länger werden und einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Ein konkreter Release-Termin für Castlevania: Lords of Shadow 2 ist allerdings noch immer nicht bekannt.

Castlevania: Lords of Shadow 2
Dracula staunt nicht schlecht, als er nach Jahrhunderte-langem Schlaf aufwacht und sein Schloss in eine Stadt verwandelt findet.