Eine Rallye-Legende hat ausgeschlittert: Bei der Weltmeisterschaft 2003 belegte Colin McRae in seinem Citröen einen indiskutablen siebten Rang. Der »fliegende Schotte« bekam keinen neuen Vertrag und muss in der Saison 2004 mit der Zuschauerrolle leben. Auch der dritte Teil der Colin McRae-Rennspiele Colin McRae Rally 04 von Codemasters kämpfte 2003 mit einer Formkrise. Doch anders als sein Namensgeber gelingt dem Spiel ein furioses Comeback: Die Simulation gibt in der vierten Auflage mehr Gas als jemals zuvor und erobert mit perfektem Fahrverhalten, verbesserter Grafik und enormer Langzeitmotivation die Rennspiel-Krone. rsacht eine gewaltige Staubwolke. Doch noch liegen wir vor dem roten Geisterauto unserer bisherigen Bestzeit.

Karriere nach Maß

Größte Spaßbremse des Vorgängers war der arg eingeschränkte Karrieremodus. Rallye-Piloten durften ausschließlich im Ford Focus durch gerade mal eine Meisterschaft brettern. Colin McRae Rally 04 liefert dagegen die volle Rennspiel-Packung: Sechs abwechslungsreiche Meisterschaften in drei Rallye-Klassen warten auf Sie - die Wahl des Autos bleibt Ihnen überlassen.

Colin McRae Rally 04 : Georg und Heiko liefern sich ein Netzwerkduell auf Schwedens glänzendem Eis. Georg und Heiko liefern sich ein Netzwerkduell auf Schwedens glänzendem Eis. Einsteiger verdienen sich mit frontgetriebenen Kleinwagen ihre ersten Podestplätze. Die relativ handzahmen Flitzer wie VW Golf und Fiat Punto sind ideal, um ein Gefühl für Drifts und Handbremsen-Einsatz zu bekommen. In der Allrad-Klasse kämpfen fortgeschrittene Piloten mit aktuellen Weltmeisterschaftsautos um die Bestzeit, etwa mit Subaru Impreza oder Ford Focus. Die PS-Monster der historischen B-Gruppen-Meisterschaft wie Audi Quattro oder Lancia 037 lassen sich hingegen nur von Rallye-Profis durch die Haarnadelkurven zwängen. Als Krönung der Schleuderkunst erwartet Sie der Experten-Modus mit festgelegter Cockpitperspektive, eingeschränkten Bildschirmanzeigen und einem besonders realistischen Schadensmodell - selbst für Colin-Veteranen eine echte Herausforderung.

Vierrad-Freuden

Die komplett neu entwickelte Fahrphysik von Colin McRae Rally 04 setzt Maßstäbe im Rennspielgenre. Statt sich (wie im Vorgänger) um eine künstliche Achse in der Fahrzeugmitte zu drehen, schieben die Autos jetzt physikalisch korrekt über alle vier Räder. Was nach einem Detail für Profis klingt, ermöglicht allen Rallye-Piloten vom Einsteiger bis zum Experten die perfekte Fahrzeugkontrolle.

Ob Bremsweg, Lastwechsel oder Dreher: Das Verhalten Ihres Boliden wirkt stets realistisch und vor allem nachvollziehbar - sowohl per Tastatur als auch mit Gamepad. Und erstmals in der Colin-Geschichte können selbst Lenkradbesitzer ihr Auto traumhaft präzise durch die Schlammlöcher navigieren. Extraknackiges Force Feedback lassen Sie dabei spüren, warum professionelle Rallye-Piloten dem Training ihr- er Oberkörpermuskulatur besonders viel Zeit widmen.