Command & Conquer : C&C Renegade - 1079 C&C Renegade - 1079 Electronic Arts Los Angeles, das Studio hinter dem Echtzeit-Strategiespiel Command & Conquer 3: Tiberium Wars und dem kommenden Addon Kanes Zorn, werkelt allem Anschein nach tatsächlich an einem weiteren Ego-Shooter à la C&C Renegade (Screenshots neben dieser News). Das berichtet die Website GameSpot und beruft sich dabei auf eine dem Entwicklungsstudio nahe Quelle.

Zwar sei der »Informant«, der nur unter der Bedingung der Anonymität Auskunft gab, nicht ins Detail gegangen. Er habe allerdings bestätigt, dass es sich bei dem momentan in der Entwicklung befindlichen Projekt um einen Ego-Shooter im Stile von C&C Renegade oder Battlefield handele. Informationen zu Titel, Erscheinungs-Termin oder Plattformen habe die Quelle nicht nennen können. Die aktuellen Ego-Shooter der Medal of Honor-Reihe habe EA Los Angeles aber für PC, Wii, Xbox 360 und PlayStation 3 entwickelt.

Command & Conquer : Die Gerüchte um einen weiteren Ego-Shooter im Command & Conquer-Universum hatte erst am 21. September eine Stellenausschreibung von Electronic Arts angefacht. Darin suchte der Publisher nach einem Sound Designer für die »Gestaltung von Soundeffekten, Dialogen und Musik für einen First-Person-Shooter der nächsten Generation« und sprach dabei von der Mitarbeit an einer »weithin angesehenen, führenden Sci-Fi-Marke« EAs. Kamen dafür bislang auch System Shock, Wing Commander oder Syndicate in Frage, scheint es sich nun definitiv um Command & Conquer zu handeln.