Command & Conquer 3 : Command Conquer 3 Kanes Rache_2 Command Conquer 3 Kanes Rache_2 Command & Conquer-Entwickler Electronic Arts erwägt eine Änderung seiner Addon-Politik. Der leitende Produzent von C&C 3: Kanes Rache, Jim Vessella, sagte in einem Interview mit Shacknews, dass die Veröffentlichung der Xbox 360-Version von Kanes Rache ein Testballon für weitere Stand-Alone-Erweiterungen sei. Im Gegensatz zur im März erschienenen PC-Fassung, benötigt die in der nächste Woche folgenden Konsolenversionnicht das Hauptspiel. »Wenn die Fans und das Publikum diese Form mögen, dann werden wir schauen, auch auf dem PC Standalone-Addons zu veröffentlichen«, sagte Vessella.

Auf die Frage, warum dieser Test nicht schon bei Kanes Rache auf dem PC gemacht wurde, sagte der Produzent: »die Verbindung mit dem Hauptspiel ist die Form, die wir seit Jahrzehnten für Expansionpacks benutzen. War waren damit immer sehr zufrieden und wollten es auf dem PC auch so belassen«. Electronic Arts ist nicht der erste Publisher der Stand-Alone-Addons ausprobiert: THQ hat bereits mit Company of Heroes: Oppossing Fronts und den drei Erweiterungen für Dawn of War gezeigt, dass dieser Weg durchaus lohnenswert ist. Ubisoft - die früher ebenfalls für Ghost Recon und Rainbow Six selbstständig laufende Addons auf der Konsole veröffentlichten - sind von diesem Trend in den letzten Jahren hingegen wieder abgekommen und veröffentlichen Fortsetzungen mit der Technik des Vorgängers (GRAW 2, Rainbow Six: Vegas 2) als Vollpreisspiele.

Command & Conquer 3 : Alarmstufe Rot 3 soll im Herbst 2008 erscheinen. Alarmstufe Rot 3 soll im Herbst 2008 erscheinen. Vessella wollte natürlich in dem Interview nicht verraten für welche der drei C&C-Universen ein neues Stand-Alone-Addon in Frage kommen würde oder vielleicht sogar schon in Arbeit sei. Jedoch hat das Team C&C: Generäle nicht vergessen: »Wir haben einige wenige, unterschiedliche C&C-Universen, natürlich Tiberium und das nächste Alarmstufe Rot ist bereits in Entwicklung. Aber natürlich haben wir auch die Generäle-Serie, die wir schon länger nicht mehr angefasst haben«. »Nichts ist bisher angekündigt, aber ich denke, die Command & Conquer hat noch eine strahlene Zukunft vor sich, besonders das Tiberum-Universum«, orakelt Vessella.

Command & Conquer 3 : Tiberium ist seit Renegade erst der zweite Shooter in der C&C-Serie. Tiberium ist seit Renegade erst der zweite Shooter in der C&C-Serie. Die Andeutungen können natürlich vieles bedeuten, aber es würde uns nicht überraschen, wenn Electronic Arts im August ein zweites Addon für C&C 3: Tiberium Wars ankündigt, welches dann im Frühjahr 2009 erscheint. Dies würde durchaus Sinn ergeben, da EA so im Halbjahrestakt ein Spiel beziehungsweise eine Erweiterung aus dem C&C-Universum veröffentlichen würde: Im März 2007 erschien C&C 3: Tiberium Wars, Kanes Rache folgte im Frühjahr 2008. In diesem Herbst soll Alarmstufe Rot 3 kommen. Und der Ego-Shooter Tiberium, der zeitlich zum Ende des dritten Tiberium-Krieges angesiedelt ist, steht ebenfalls noch in den Startlöchern.