Ein erstes Updates hat die vor wenigen Tagen veröffentlichte Early-Access-Version von Conan Exiles bereits erhalten. Der nächste Patch scheint ebenfalls nicht mehr in allzu weiter Ferne zu sein: Der Entwickler Funcom hat bereits einen kleinen Ausblick darauf gegeben, was die nächste Aktualisierung mit sich bringt.

Early-Access-Spieler dürfen sich demnach auf weniger Server-Lags freuen. Wie den vorläufigen Patchnotes zu entnehmen ist, wird die Netzwerk-Überlastung durch große Gebäude ausgemerzt. Darüber hinaus gibt es diverse Fehlerbehebungen und Optimierungen.

Die vorläufigen Patchnotes

  • Removing network congestion from big buildings, reducing lag

  • Disable random NPC taunts during combat

  • Fixing an issue with some players getting stuck after character creation

  • Adding a GUI to the server settings allowing server admins to ban players

  • Fixing a bug where loading screens disappear (showing main menu or the world)

  • Fixing incorrect settings on port values for servers, making it less likely you will be disconnected when entering a new server

  • Adding a »Show full servers« checkbox to the server window

  • Introduce a possible fix for building pieces not loading properly

  • Graphics driver check on startup, encouraging you to update if needed

  • Several other minor tweaks and improvements

Einen Termin für den Patch-Release gibt es bisher nicht.

So urteilen 2.000 Steam Reviews: Kann Conan Exiles das etablierte Ark schlagen?

Conan Exiles