Contrast : Die Contrast-Macher von Compulsion Games arbeiten an einem neuen Spiel. Viele Details sind noch nicht bekannt. Die Contrast-Macher von Compulsion Games arbeiten an einem neuen Spiel. Viele Details sind noch nicht bekannt.

Zum Thema Contrast ab 9,50 € bei Amazon.de Contrast für 3,40 € bei GamesPlanet.com Das durch den 2013 veröffentlichten Puzzle-Plattformer Contrast bekannte Entwicklerstudio Compulsion Games arbeitet an einem neuen Projekt. Das hat das Unternehmen nun auf seiner offiziellen Webseite unter compulsiongames.com bekannt gegeben und gleichzeitig erste Anhaltspunkte bezüglich der Features und Inhalte verraten.

Um ein Contrast-Sequel soll es sich demnach nicht handeln. Stattdessen ist die Rede von Masken, Drogen und Geldverlust - eine Swinger-Party wird das Spiel aber nicht zum Inhalt haben:

»Wir schließen einen Contrast-Nachfolger für die Zukunft nicht aus, nachdem wir nun aber solange an Contrast gearbeitet haben, wollten wir etwas völlig neues machen. Etwas neues und aufregendes. Es geht um Masken, Drogen und Geldverlust, aber ich schwöre, dass es sich nicht um eine Swinger-Party handelt.«

Zwei Konzeptgrafiken zum neuen Projekt gibt es ebenfalls schon. Weitere Details sind aber noch nicht bekannt.

Contrast : Klar ist bisher nur: Es handelt sich nicht um einen Contrast-Nachfolger und es geht um Masken, Drogen und Geldverlust. Klar ist bisher nur: Es handelt sich nicht um einen Contrast-Nachfolger und es geht um Masken, Drogen und Geldverlust.