Crysis : Egal wie gesund Wechselbäder auch sein mögen: Sie machen einfach keinen Spaß. Raus aus dem warmen Bett und rein in die kalte Münchner Morgenluft, am Bahnhof rein in den wohlig warmen ICE, in Nürnberg raus auf den kalten Bahnsteig, rein in den total überheizten Regionalexpress, in Coburg wieder raus in den Winter und anschließend rein in die Büros von Crytek - als wir uns im Präsentationsraum niederlassen, sind unsere Gefäße schon ganz ausgeleiert, wir sehnen uns nach Szenen warmer, tropischer Inselparadiese. Denn wie schon Far Cry spielt auch Crysis, das neuste Werk der deutschen Spieleschmiede, in der Südsee. Doch diesmal gibt's nicht nur eitel Sonnenschein: Eine außerirdische Rasse will die Welt in eine neue Eiszeit stürzen und versucht, den Pazifik einzufrieren. Wir fangen fast schon wieder das Schlottern an - doch die Bilder sehen einfach zu heiß aus.