Crysis : Crysis 82 Crysis 82 Vor wenigen Tagen überraschte Crytek-Mitbegründer Cevat Yerli die Fangemeinde mit der Ankündigung zweier weiterer Crysis-Teile (siehe News). Steven Bender, Chef der Animationsabteilung, hat jetzt in Berlin auf der Lichtblick4D Meet & Greet-Veranstaltung erstmals weitere Details zur geplanten Fortsetzung bekannt gegeben.

Crysis : Demnach soll der zweite Teil nicht nur die Geschichte um Koreaner und Aliens weiterführen, sondern auch grafisch mit zahlreichen Neuerungen aufwarten. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf den Bewegungsabläufen sowie den Gesichtstexturen und -animationen. Damit soll ein noch realistischeres Spielgefühl erreicht werden. Erklärtes Ziel ist es sich einem Erlebnis auf Film-Niveau anzunähern.

Nebenbei deutete Bender noch an, dass die Crysis-Fortsetzungen nicht die einzigen aktuellen Projekte bei Crytek seien. Weitere Details wollte er aber noch nicht nennen.