Curling 2006 : Am 13. Februar betreten einige unscheinbare Sportler die Eissporthalle Pinerolo Palaghiaccio von Turin, um das große Ziel, den Gewinn der Olympischen Goldmedaille, in Angriff zu nehmen. Dann nämlich steht Curling auf dem Programmplan.

Damit noch etwas Zeit ist sich mit den Regeln vertraut zu machen, erscheint am 9. Februar mit Curling 2006 (Preis: 19,95 Euro) ein weiteres Sportspiel. Dies hat Ubisoft soeben in einer Pressemitteilung angekündigt.

Curling 2006 wird in zwei Spielvarianten angeboten. Im Team-Modus übernimmt der Spieler die Rolle des Skips und des jeweils steinabgebenden Spielers. Um zu bestimmen, wohin der Stein gespielt werden soll, muss der Spieler Geschwindigkeit, die Curlrichtung und die Curlintensität festlegen. Durch intelligentes Wischen kann er den Lauf des Steins und seine Platzierung optimieren.

Im Skip-Modus schlüpft der Spieler dagegen lediglich in die Rolle des Skips. Nachdem er festgelegt hat, wohin und wie ein Stein gespielt werden soll, versucht sein virtuelles Team nun, den Stein weisungsgemäß zu spielen. Dabei muss der Spieler allerdings bei seiner Spielplanung die technischen Fähigkeiten der weiteren Teamkollegen berücksichtigen.